Lufthansa

Reise nach Italien - Deutsches Italienportal

Venedig (Venezia)

Venedig, Markusplatz
Der Markusplatz mit der Basilika San Marco im Zentrum von Venedig
foto:
Andreas Volkmer

Einige Basisinformationen über Venedig:

Die Stadtgemeinde Venedig besteht eigentlich aus drei Teilen, die alle einen sehr unterschiedlichen Charakter haben: Das Venedig, das alle kennen, d.h. die Lagunenstadt mit ihren romantischen Kanälen und herrlichen Palästen, wo es keine Autos gibt - aber immer viele Touristen: das ist eigentlich nur ein kleiner Teil der Stadt. Der größte und bevölkerungsreichste Teil von Venedig, das relativ unscheinbare Stadtviertel Mestre und das stark industrialisierte Marghera, befindet sich auf dem Festland. Der dritte Teil der Stadtgemeinde Venedig besteht aus den anderen Inseln der Lagune: Murano, Burano, Torcello, Lido di Venezia und Pellestrina.

Zwischen 1979 und 2003 hat es insgesamt 4 Referenden über die administrative Trennung von Venedig (Lagune) und Venedig (Festland) gegeben, alle 4 endeten allerdings mit einem "Nein" zur Trennung.
Venedig, Luftbild
Luftbild der Altstadt von Venedig (foto: Horst-Schlaemma)
1 - "Ponte della Libertà", der Damm. der Venedig mit dem Festland verbindet
2 - Hauptbahnhof "Santa Lucia", 3 - Insel Tronchetto (mit großem Parkhaus)
4 - "Piazzale Roma", Endstation für Autos, mit (sehr teuren) Parkplätzen
5 - Rialto-Brücke, 6 - Canale Grande, 7 - Markusplatz

Venedig in Kürze:

  • italienischer Name: Venezia
  • Hauptstadt der Region Venetien und der Provinz Venedig
  • Einwohner (insgesamt): 268.000
  • Einwohner der Ortsteile auf dem Festland (Mestre und Marghera): 180.000
  • Einwohner der Hauptinsel mit dem Altstadtzentrum Venedig: 58.000
  • Einwohner der anderen Laguneninseln: Lido, Pellestrina, Murano, Burano und Torcello: 30.000
  • Länge des Damms ("Ponte della Libertà"), der die Altstadt Venedigs mit dem Festland vervindet: ca. 3,8 km
  • Ausländer mit Wohnsitz in Venedig (überwiegend auf dem Festland): 29.000 (10,8%)
  • Wirtschaft (Festland): Petrochemische Industrie, Schiffbau, Flughafen Marco Polo
  • Wirtschaft (Altstadt): Tourismus, Handwerk, Regionalverwaltung, Universität
  • Wirtschaft (Lagune): Tourismus, Glasindustrie, Handwerk
  • lokaler Feiertag: 21. November (Fest des Stadtpatrons San Marco)
  • Autokennzeichen: VE
  • Städtepartnerschaft in Deutschland mit: Nürnberg

Zur besseren Orientierung:

  • Hauptinsel mit dem Altstadtzentrum: Venedig
  • Stadtteile Venedigs auf dem Festland: Mestre und Marghera
  • Flughäfen: Flughafen Marco Polo und Flughafen Treviso (im Norden, außerhalb der Karte)
  • andere Inseln der Lagune: Murano, Burano, Torcello, Lido di Venezia und Pellestrina
  • im Norden der Lagune: Jesolo
  • im Süden der Lagune: Chioggia und Sottomarina

 

Venedig kennen lernen:

In der Lagune von Venedig:

Venedig wie es einmal war:

Ein Reisebericht:

Romantisches Venedig - Fotogalerie:

Klicken Sie auf die Fotos, um sie zu vergrößern und um die Beschreibungen zu lesen!

Der Markusplatz (Piazza
San Marco)
und Umgebung
Venedig Venedig Venedig Venedig Venedig Venedig
Die Kanäle
und Brücken
von Venedig
Venedig Venedig Venedig Venedig Venedig Venedig Venedig Venedig Venedig Venedig
Plätze,
Kirchen,
Straßen
und Paläste
Venedig Venedig Venedig Venedig Venedig Venedig

Unterkünfte in Venedig:

Reiseführer, Stadtpläne, DVDs, Reiselektüre und Literarisches:

Für Ihre Reisevorbereitung:

Spezielle Tipps:

Venedig - Kalender und Puzzle:

Wie ist das Wetter in Venedig?

WetterOnline
Venedig
Das Wetter in Venedig
Durchschnittliche Höchst- und Tiefsttemperaturen, Wassertemperaturen und Regentage in Venedig
Quelle: Wikipedia

Entdecken Sie alle anderen Seiten über:

Empfehlung:

Kostenloser Newsletter:

Alle Kapitel von www.reise-nach-italien.de:

Städte und landschaften  Alles für Ihre Italienreise  Politik und Gesellschaft  Italienische Geschichte
Italienische Sprache  Kunst und Kultur  Essen und Trinken  Italiener und Deutsche  Italien-Shop

Diese Website gehört zu den wichtigsten deutschen Internetadressen 2016


Contatto e copyright