Reise nach Italien - Deutsches Italienportal

Karneval in Venedig

Karneval in Düsseldorf
Karneval in Düsseldorf
Foto: Deutsche Zentrale für den Tourismus
Karneval in Venedig
Karneval in Venedig
Foto: Wolfgang Pruscha

Der rheinische Karneval - der venezianische Karneval

Der venezianische Karneval ist sehr verschieden von dem, was wir von Köln, Düsseldorf oder Mainz kennen. In seiner rheinischen Version ist der Karneval sehr volkstümlich, humoristisch und auch ziemlich alkoholträchtig. Man lacht, trinkt und schlägt auch schon mal ein bisschen über die Stränge. Die ganze Familie macht mit und am Rosenmontag verkleiden sich alle, vom Baby bis zum Opa, egal wie.

Der Karneval in Venedig in Venedig ist dagegen eine Art aristokratische Version davon. Am Karnevalswochenende ist Venedig voll wie ein Warenhaus zum Schlussverkauf, in manchen Gassen der Stadt geht es wegen der herbeigeströmten Menschenmassen kaum vorwärts und rückwärts, aber die meisten kommen nicht zum Feiern, sondern zum Schauen: Der Karneval in Venedig ist ein Fest für die Augen, die Kostüme und die Masken sind oft wahre Kunstwerke, und viele sind so teuer, dass nur wenige sie sich überhaupt leisten können. Auf dem Markusplatz fühlt man sich wie in eine andere Welt oder in eine andere Zeit versetzt. Unwirkliche, phantastische Gestalten, die aus orientalischen Märchen zu stammen scheinen, oder aus dem 17. oder 18. Jahrhundert, bevölkern die Gassen und Plätze.

Natürlich trägt auch die Stadt selbst dazu bei, dass sich der staunende und bewundernde Beobachter nach einer gewissen Zeit wie im Traum fühlt. Schließlich wirkt Venedig auch ohne Karneval ein bisschen der Zeit entrückt.

Der venezianische Karneval ist im Grunde wie die Stadt selbst: zauberhaft und sinnenbetörend, aber auch ein wenig melancholisch. Die Stadt Venedig lebt ständig in einer Art majestätisch-romantischer Nostalgie und ihr Karneval ist der treffendste Ausdruck davon.

Venedig im Februar

Ziehen Sie sich warm an, wenn Sie den Karneval in Venedig besuchen wollen. Die Temperaturen sind zu dieser Zeit nicht sehr viel anders als in vielen deutschen Städten: zwischen 0 und maximal 10° (ausführlichere Informationen zum Wetter siehen unten), und die hohe Luftfeuchtigkeit trägt dazu bei, dass die "gefühlte" Temperatur meist noch niedriger ist.
Venedig im Februar  Venedig im Februar
Venedig im Februar
Venedig im Februar
Fotos: Wolfgang Pruscha
Aber Venedig hat zu dieser Jahreszeit auch einen besonderen Reiz. Wenn Sie in den Tagen vor oder nach dem Karnevalsrummel durch die Stadt spazieren, werden Sie sie auf eine einzigartige Weise erleben: ohne den üblichen Touristenandrang erscheint die Lagunenestadt sehr viel magischer und eindrucksvoller. Auch der im Winter häufige Nebel lässt die Stadt noch surrealer erscheinen als sie sowieso schon ist.

Karneval in Venedig - ein Augenschmaus:

Klicken Sie auf die Fotos, um sie zu vergrößern!

       
     
       
     
       
       

Siehe auch:

Unterkünfte in Venedig:

Reiseführer, Stadtpläne, DVDs, Reiselektüre und Literarisches:

Spezielle Tipps:

Venedig - Kalender und Puzzle:

Wie ist das Wetter in Venedig?

WetterOnline
Venedig
Das Wetter in Venedig
Durchschnittliche Höchst- und Tiefsttemperaturen, Wassertemperaturen und Regentage in Venedig
Quelle: Wikipedia

Diese Seite kommentieren:

Bis jetzt gibt es keine Kommentare ...

Alle Seiten über Venedig:

Entdecken Sie die schönsten Reiseziele:

Empfehlung:

Kostenloser Newsletter:

Alle Kapitel von www.reise-nach-italien.de:

Städte und Landschaften  Alles für Ihre Italienreise  Politik und Gesellschaft  Italienische Geschichte
Italienische Sprache  Kunst und Kultur  Italienische Küche  Italiener und Deutsche

Diese Website gehört zu den wichtigsten deutschen Internetadressen 2016


Contatto e copyright