Reise nach Italien - Urlaub in Italien

Como

Home  Inhalt  Email an 'Reise nach Italien' Auf Facebook teilen
Como
Como am Comer See
Foto: Nicolago

Como in Kürze:

Zur besseren Orientierung:

Como (Lombardei)
Como, Stadtplan online
Entfernungstabellen Deutschland-Italien

Unterkünfte in Como:

Hotels und Pensionen in Como
Ferienwohnungen und Ferienhäuser am Comer See
Como
In der Altstadt von Como, im Hintergrund der Turm "Porta Torre"
Foto: Nicolago

Ein bisschen Geschichte:

Wie uns der römische Historiker Livius berichtet, bauten hier schon vor den Römern die Gallier erste Befestigungsanlangen. Unter den Römern wurde die Stadt (Novum Comum) dann ein wichtiges und reiches Handelszentrum. Die beiden Schriftsteller Plinius der Ältere und Plinius der Jüngere wurden hier geboren.

Später eroberten Hunnen, Goten, Langobarden und Franken die Stadt, bis die Stadt im Jahr 1100 eine "Freie Komune" wurde. Como kam allerdings noch lange nicht zur Ruhe: im Jahre 1127, nach 10 Jahren Krieg wurde die Stadt von den Mailändern fast vollständig zerstört. Aber Como rächte sich: es alliierte sich mit dem deutschen Kaiser Friedrich Barbarossa, mit dessen Hilfe starke Befestigungsanlagen gebaut wurden (z.B. die Burg Baradello, die auch heute noch besichtigt werden kann) und schließlich, im Jahr 1162, die Stadt Mailand erobert und zerstört wurde.

Eine erste Blütezeit erlebte die Stadt, nachdem sie sich im 15. jahrhundert mit den mailändischen Familien Visconti und Sforza verbündet hatten. Damals wurde der Dom der Stadt gebaut und die Stadt erhielt ihr von der Renaissance geprägtes Gesicht.
 
Nach einem Intermezzo von zwei Jahrhunderten (zwischen 1535 und 1713), in denen die Stadt unter spanischer Oberherrschaft stand, erreichte Como im 18. Jahrhundert unter den Österreichern eine neue kulturelle Blüte, zahlreiche prächtige Villen um den Comersee herum gehen auf diese Zeit zurück.

Im Jahr 1859 wurde Como dem Königreich Italien angeschlossen, nachdem Garibaldi in der Schalcht von San Fermo die Österreicher geschlagen hatte.

Como - die Seidenstadt:

Seit der Renaissance war die Seidenverarbeitung die für Como wichtigste und prestigeträchtigste Einnahmequelle, die zuerst in Handwerksbetrieben und Manufakturen, später industriell betrieben wurde. Ein Großteil des Reichtums der Stadt beruhte auf den Seidenspinnereien. Obwohl dieser Wirtschaftszweig heute an Bedeutung eingebüßt hat, ist die Produktion von hochwertiger Seide auche heute noch ein Stolz der Stadt.

Como heute:

Como hatte das Glück, die beiden Weltkriege ohne Bombardierungen zu überdauern und so ist Como heute einer der malerischsten Orte Oberitaliens, der historisch, kulturell, landschaftlich und künstlerisch viel zu bieten hat. Nicht versäumen sollte man einen Schiffsausflug auf dem Comer See, bei dem man seine zahlreichen idyllischen Seiten entdecken kann.
Como
Der Dom von Como
Foto: KlausF

Was man von Como sehen sollte:

Como - Villa Olmo
Die Villa Olmo in der Nähe von Como
Foto: Geobia

Sehenswertes außerhalb von Como:

Italienischer Originaltext: Daniele Brina
Deutsche Übersetzung: Wolfgang Pruscha

Immobilien in der Lombardei kaufen oder mieten:

Immobilien in der Lombardei kaufen oder mieten

Nützliches für Ihre Italienreise:

Flüge nach Italien
Günstig Parken am Flughafen
Autovermietung in Italien
Busreisen in die Lombardei

Wenn Sie mehr über die Lombardei wissen wollen:

Reiseführer Lombardei   Reiseführer Lombardei   Reiseführer Lombardei   Reiseführer Lombardei   Reiseführer Lombardei   Reiseführer Lombardei
Reiseführer und Straßenkarten
der Lombardei

Fernbusse low cost nach:

Fernbusse low-cost nach Italien
Rom, Ancona, Rimini, Florenz, Bologna, Genua,
Turin, Mailand, Verona, Padua, Venedig, Triest, Trient, Bozen

Spezieller Tipp:

Kulinarische Spezialitäten aus der Lombardei
Kulinarische Spezialitäten
aus der Lombardei

Wie ist das Wetter in Como?

WetterOnline
Como
Das Wetter in der Lombardei
Das Wetter in anderen Städten
der Lombardei
Das Wetter in Como
Höchst- und Tiefsttemperaturen und Zahl der Regentage Regentage in Como (Durchschnittswerte)
Quelle: Wikipedia

Diese Seite kommentieren:

Bis jetzt gibt es keine Kommentare ...
Kommentar Ihr Kommentar zu dieser Seite

Entdecken Sie mehr über die schönsten Reiseziele in Italien:

Die Lombardei
Die Region Lombardei
Italien - alle Städte und Landschaften
Alle Städte und Landschaften Italiens

Siehe auch:

Italien-Shop
Italien-Shop:
Bücher, Multimedia, T-Shirts, Kunst, Kulinarisches
Italien in Facebook
Eine lebhafte Gruppe in Facebook:
"Italien - wie es leibt und lebt"

Empfehlung:

Italienisch? Kein Problem!

Babbel.com:
Einfach online Italienisch lernen
Jetzt anmelden und kostenlos ausprobieren!
Lingorilla.com
Videosprachkurse
Jetzt Testlektion starten!
Translated.net:
Übersetzungen in 80 Sprachen - Lieferung in 24 Stunden
Kostenvoranschlag in 5 Sekunden

Kostenloser Newsletter:

Newsletter von "Reise nach Italien"

Home  Inhalt  Email an 'Reise nach Italien'

Diese Website gehört zu den wichtigsten deutschen Internetadressen 2017


Contatto e copyright