Reise nach Italien - Die schönsten Städte und Regionen Italiens
Reise nach Italien - Die schönsten Städte und Regionen Italiens

Die Krimis von Donna Leon - Brunetti ermittelt in Venedig

Die Städte und Regionen Italiens Die italienische Sprache Italiener und Deutsche Die italienische Küche Kunst und Kultur Gesellschaft und Politik Die Geschichte Italiens
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Diese Webseite empfehlen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Diese Webseite empfehlen

Donna Leon
Die US-amerikanische Schriftstellerin Donna Leon (2005)
Foto:
Mariusz Kubik

Über die Autorin Donna Leon:

Die US-amerikanische Schriftstellerin Donna Leon (geboren 1942) hat 26 Jahre lang (von 1981 bis 2007) in Venedig gelebt und hat seit 1992 Jahr für Jahr einen neuen in Venedig spielenden Kriminalroman geschrieben. Bis 2022 hat sie bereits 31 Krimis veröffentlicht, alle mit dem Kommissar Guido Brunetti als Protagonisten.

Im Jahr 2007 ist sie in die Schweiz umgezogen, seit 2020 ist sie auch schweizerische Staatsbürgerin. Über den Grund des Umzugs sagte sie: "Venedig hat etwa 50.000 Einwohner und jedes Jahr – wenn nicht gerade Pandemie ist – kommen 30 Millionen Touristen. Stellen Sie sich das für Ihre Stadt einmal vor. Es wurde mir einfach zu voll. Es gab keinen Moment der Stille mehr. Ich weiß noch, wie es vor 50 Jahren war, als man in Ruhe durch die Straßen gehen konnte. Jetzt ist es so wie in London auf der Oxford Street am Heiligabend.“

Seit dem Erscheinen ihres ersten Romans in Deutschland ("Venezianisches Finale") im Jahr 1993 führt fast jede neue Folge der Romane mit Guido Brunetti die deutsche Bestsellerliste an. Ihre Bücher wurden bis jetzt in 35 Sprachen übersetzt, allerdings nicht auf Italienisch, auf ausdrücklichen Wunsch von Donna Leon. Der Grund dafür ist, dass die Autorin mit den Venezianern, von denen sie ihre Geschichten und Anregungen bekommt, problemlos zusammenleben wollte und dass sie in Venedig unerkannt ein normales Leben führen wollte.
Das Polizeipräsidium von Venedig
Die "Questura" (Polizeipräsidium) von Venedig, hier arbeitet Donna Leons Kommissar Brunetti
Foto:
Andreas Praefcke

Über Guido Brunetti und seine Fälle:

Großen Anteil am Erfolg der Serie haben die Hauptpersonen, vor allem der sympathische Kommissar Guido Brunetti, der mit seiner Frau Paola und den beiden heranwachsenden Kindern Raffaele und Chiara in einer Wohnung mit Terassenblick auf den Canale Grande lebt. Paola ist eine ausgezeichnete Köchin und so lernt auch der kulinarisch anspruchsvolle Leser noch viel über die italienische, genauer gesagt die venezianische Küche.

Brunetti hat mit Fällen zu tun, bei denen es um Beamtenbestechung, Umweltskandale, Rauschgifthandel, Ausländerproblematiken, Sextourismus oder sexuellen Missbrauch von Kindern geht. Chrakteristisch für die Krimis von Donna Leon ist die Tatsache, dass Brunetti alle Fälle zwar löst, die Täter und ihre Hintermänner aber oft ungeschoren davon kommen, weil sie über gute Beziehungen zur Politik oder zu anderen einflussreichen Persönlichkeiten verfügen oder weil die Anwälte mit Hilfe von raffinierten juristischen Tricks Straffreiheit für ihre kriminellen Klienten durchsetzen können.

Das, was die Krimis von Donna Leon so interessant und lesenswert macht, ist, abgesehen von der Handlung, das facettenreiche und liebevolle - oft aber auch sehr kritische - Portrait der italienischen Gesellschaft.

Die bis 2022 erschienenen Krimis von Donna Leon:

Hier können Sie die Krimis von Donna Leon bestellen:

          
Alle Bücher von Donna Leon

Und hier die Folgen der Fernsehserie (DVD):

       
Alle Folgen der Fernsehserie mit Guido Brunetti

Venedig - Reservierungsservices:


Venedig besser kennen lernen:

Besichtigungen, Touren und Aktivitäten in Venedig:

 
Mehr Besichtigungen, Touren
und Aktivitäten in Venedig anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren:


Ihr Kommentar zu dieser Seite
Bis jetzt gibt es keine Kommentare ...

Diese Website gehört zu den wichtigsten deutschen Internetadressen


© 2022 Wolfgang Pruscha

Impressum