Reise nach Italien - Die schönsten Städte und Regionen Italiens
Reise nach Italien - Die schönsten Städte und Regionen Italiens

Olbia

Die Städte und Regionen Italiens Die italienische Sprache Italiener und Deutsche Die italienische Küche Kunst und Kultur Gesellschaft und Politik Die Geschichte Italiens
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Diese Webseite empfehlen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Diese Webseite empfehlen

Der Leuchtturm auf der 'Isola della bocca'
Der Leuchtturm auf der "Isola della bocca" begrüßt alle Besucher Sardiniens, die mit der Fähre hier ankommen.
Foto: Gianni Careddu

Olbia in Kürze:

Olbia - zur besseren Orientierung:

Stadtplan online
von Olbia (Sardinien):

Stadtplan online von Olbia

Entfernungen von Olbia:

Unterkünfte in Olbia:



Andere Reservierungen:


Flüge nach Italien buchen
Mietwagen in Sardinien

Was man von Olbia wissen sollte:

Für die meisten Sardinien-Urlauber, die mit dem Flugzeug oder der Autofähre hier ankommen, ist Olbia nur eine Durchgangsstation, um zu den Stränden der Insel zu gelangen. Die Stadt ist in der Tat der wichtigste Verkehrknotenpunkt Sardiniens und auch viele Kreuzfahrtschiffe legen hier an. Der internationale Flughafen Olbia-Costa Smeralda ist nur wenige Kilometer vom Stadtzentrum entfernt, die Fährschiffe legen dagen auf der kleinen Insel Isola Bianca an, die mit der Stadt durch einen Straßen- und Eisenbahndamm verbunden ist. Seit den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts hat Olbia einen rasanten wirtschaftlichen Aufschwung erlebt, vor allem durch den Tourismus - die wunderschöne Costa Smeralda (Smaragdküste) liegt nur etwa 15 km entfernt, nördlich von Olbia.

Olbia ist allerdings weit mehr als nur eine Durchgangsstation, die Stadt hat einiges zu bieten und lohnt auf jeden Fall einen Besuch. Die Via Umberto im Zentrum mit ihren zahlreichen Geschäften, Bars und Restaurants lädt zum Flanieren und zum Shopping ein und auch die kulturell Interessierten kommen hier voll auf ihre Kosten. Die romanische Basilika San Simplicio ist das wichtigste architektonische Kleinod im Nordosten Sardiniens und etwas außerhalb der Stadt findet man zahlreiche prähistorische Ausgrabungsstätten, mit Zeugnissen aus der Nuraghen- und Megalithenkultur und die bekannteste ist wohl das Gigantengrab Su Monte de s’Ape. Auch für die Römer war Olbia ein wichtiges Zentrum der Insel, der römische Aquädukt Sa Rughitulla aus dem 2. Jahrhundert n.Chr. zeugt davon.

Was man in Olbia sehen sollte:

Andere Fotos von Olbia:

Der Platz "Piazza Regina Margherita" im Zentrum von Olbia
Der Platz "Piazza Regina Margherita" an der "Via Umberto", im Zentrum von Olbia.
Foto:
Superbass
Die Simplicius-Basilika
Die Simplicius-Basilika
Foto:
Stahlkocher
Das Rathaus von Olbia
Das Rathaus von Olbia
Foto:
Gianni Careddu
Das Castello di Pedres
Das Castello di Pedres, eine mittelalterliche Festung aus dem 13. Jahrhundert
Foto:
Gianni Careddu
Die Muschelzucht in der Bucht von Olbia
Die Muschelzucht in der Bucht von Olbia
Foto:
Gianni Careddu
Der römische Aquädukt Sa Rughitulla
Der römische Aquädukt Sa Rughitulla
Foto:
Mauriziolbia
Das Gigantengrab Su Monte de s’Ape
Das Gigantengrab Su Monte de s’Ape
Foto:
Olbia Turismo
Der Strand der Insel Tavolara
Der Strand auf der Olbia vorgelagerten Insel Tavolara
Foto:
Lupanino

In der Nähe von Olbia:

Das Wetter in anderen Städten von Sardinien
Das Wetter in anderen Städten von Sardinien
Italienisch-Sprachkurse in Sardinien
Italienisch-Sprachkurse in Sardinien
Kulinarische Spezialitäten aus Sardinien
Kulinarisches aus Sardinien
Alles Sehenswerte in Sardinien - Infos und Fotos
Alles Sehenswerte in Sardinien - Infos und Fotos

Besichtigungen, Touren und Aktivitäten:

Besichtigungen, Touren und Aktivitäten in Sardinien

Das könnte Sie auch interessieren:

Reiseführer von Sardinien
Reiseführer
Sardinien
Reiseführer von Italien
Reiseführer
Italien
Straßenkarten von Italien
Straßenkarten
Italien
Wanderführer von Italien
Wanderführer
Italien
Mit dem Auto in Italien
Mit dem Auto
in Italien
Reservierungsservices und praktische Tipps für Ihren Italienurlaub
Services für die
Italienreise
Die Geographie Italiens
Geographie
Italiens
Geographische Namen auf italienisch und deutsch
Städtenamen
italienisch

Ihr Kommentar:
Bis jetzt gibt es keinen Kommentar zu dieser Seite.

Diese Website gehört zu den wichtigsten deutschen Internetadressen


© 2022 Wolfgang Pruscha

Impressum