Reise nach Italien - Deutsches Italienportal

Die Vatikanischen Museen

Eine der wichtigsten und umfangreichsten Kunstsammlungen der Welt.

Die Vatikanischen Museen:


Die Vatikanischen Museen umfassen zwölf thematisch verschiedene Museen und eine Reihe von Kapellen und Sälen, unter anderem die berühmte Sixtinische Kapelle. Sie stellen eine der wichtigsten und umfangreichsten Kunstsammlungen der Welt dar und sind ein anschauliches Beispiel für den unermesslichen Reichtum, den die katholische Kirche in den Jahrhunderten angehäuft hat.
Alle Fotos auf dieser Seite sind, wenn nicht anders angegeben, von Wolfgang Pruscha.

Der "Salone Sistino", der Saal der Vatikanischen Apostolischen Bibliothek, mit einem Bestand von zwei Millionen Büchern, Handschriften, Karten, Stichen und Münzen.
Laokoon-Gruppe
Die Laokoon-Gruppe, eine Marmorkopie (1. Jahrhunderts v. Chr.) der nicht mehr erhaltenen originalen Bronzeplastik (200 v.Chr.), gefunden in den Trajan-Thermen in Rom im Jahr 1506.
Foto:  Marie-Lan Nguyen

Die Vatikanischen Museen beherbergen nicht nur zahlreiche Meisterwerke der europäischen Kunst, sondern, wie hier zu sehen ist, auch ägyptische Mumien und andere Kunstwerke aus allen Teilen der Welt.

Informationen für die Besucher der Vatikanischen Museen

  • Anschrift:
    Viale Vaticano,
    00165 Rom
  • Anfahrt:
    siehe: mv.vatican.va/6_DE/pages/z-Info/MV_Info_Trasporti.html
  • Öffnungszeiten:
    Täglich von Montag bis Samstag:
    Einlass  9.00 - 16.00 Uhr
    Schließung: 18.00 Uhr
    Die Säle müssen eine halbe Stunde vor Schließung verlassen werden.
  • Die Museen sind geschlossen:
    Sonntags, mit Ausnahme des letzten Sonntags im Monat (freier Eintritt 9.00 - 12.30 Uhr, Schließung 14.00 Uhr), falls er nicht auf Ostern, den 29. Juni (St. Petrus und Paul), den 25. oder 26. Dezember (Weihnachten oder Stefanstag) fällt.
    Sie sind außerdem an folgenden Feiertagen geschlossen:
    1. und 6. Januar
    11. Februar
    19. März
    20., 21., 27. April
    1. Mai
    29. Juni (St. Petrus und Paul)
    14. und 15. August
    1. November (Allerheiligen)
    8., 25. und 26. Dezember
  • Eintritt:
    Die Eintrittskarte berechtigt nur am Ausgabetag zur Besichtigung der Vatikanischen Museen und der Sixtinischen Kapelle.
    Eintrittspreis: 16 Euro
    Für Ermäßigungen, Gruppenbesuchen und Online-Reservierungen (dringend empfohlen, um lange Wartezeiten zu vermeiden) siehe: mv.vatican.va/6_DE/pages/z-Info/MV_Info_Orari.html
Die Angaben zu Öffnungszeiten und Eintrittspreisen sind ohne Gewähr.

Die Sixtinische Kapelle:

Sixtinische Kapelle
Im Museumskomplex sind auch die Sixtinische Kapelle und die von Raphael ausgemalten Räume (Stanzen) inbegriffen. Hier ein Blick in die mit Fresken reich geschmückte Sixtinische Kapelle
Foto: Antoine Taveneaux
Sixtinische Kapelle
Vor allem das 1994 restaurierte Fresko des Jüngsten Gerichts von Michelangelo zieht jährlich zehntausende von Besuchern an.
Foto: Angelus
Sixtinische Kapelle
"Die Erschaffung des Adam", da berühmte Deckenfresko der Sixitinischen Kapelle von Michelangelo.
Foto: Dnalor 01

Unterkünfte in Rom:

Wenn Sie mehr über Rom wissen wollen:

Rom - Kalender und Puzzle:

Wie ist das Wetter in Rom?

WetterOnline
Rom
Das Wetter in Rom
Monatliche Durchschnittstemperaturen und -niederschläge für Rom
Quelle: Wikipedia

Andere wichtige Informationen:

Rom - Touristische Informationen
Rom
Via di San Basilio, 51
Tel: +39 06 671071654
turismo@comune.roma.it 
Offizielle Webpräsenz von Rom
Offizielle Webpräsenz
der Stadt:
www.comune.roma.it
.

Siehe auch:


Auf Facebook teilen

Diese Seite kommentieren:

Bis jetzt gibt es keine Kommentare ...

Entdecken Sie die schönsten Reiseziele:

Empfehlung:

Kostenloser Newsletter:

Alle Kapitel von www.reise-nach-italien.de:

Städte und Landschaften  Alles für Ihre Italienreise  Politik und Gesellschaft  Italienische Geschichte
Italienische Sprache  Kunst und Kultur  Italienische Küche  Italiener und Deutsche

Diese Website gehört zu den wichtigsten deutschen Internetadressen 2016


Contatto e copyright