Reise nach Venedig - Deutsches Italienportal

111 Orte am Comer See,
die man gesehen haben muss

111 Orte am Comer See, die man gesehen haben muss

Über dieses Buch:

Beate Giacovelli, die in der Lombardei lebende Autorin dieses spannenden Reiseführers, führt uns abseits touristisch ausgetretener Wege zu 111 Orten am Comer See, die zum großen Teil in den klassischen Reiseführern wenig oder gar nicht beachtet werden. Jedes der 111 Kapitel des Buchs ist eine Überraschung, denn hier geht es nicht um die bekannten Sehenswürdigkeiten, um prächtige Kathedralen, berühmte Museen oder eindrucksvolle Monumente, hier entdeckt man Kleinode, an denen man sonst achtlos vorbeigeht, ohne ihre Schönheit zu erleben und ohne die spannenden Geschichten zu kennen, die viele von ihnen zu erzählen haben.

Der Comer See hat viel davon zu bieten, nicht umsonst hat der Tourismus hier schon begonnen, als der Begriff selbst noch unbekannt war: Kaiserin Sisi und Franz Josef, Franz Liszt, Cosima Wagner, Johann Wolfgang Goethe und Hermann Hesse wollten ihn unbedingt sehen und einige von ihnen kamen regelmäßig hierher. Hier begann für sie Italien, das milde Klima und die bezaubernden Landschaften übten schon vor über 100 Jahren ihre Faszination aus.

Was man beim Lesen dieses Buchs versteht, ist die Tatsache, dass die Faszination eines Landes gerade auch von dem ausgeht, was nicht sofort ins Auge fällt, von den versteckten Schmuckstücken, die es - manchmal auch etwas mühsam - zu entdecken gilt. Und bei dieser spannenden Entdeckungsreise ist das Buch von Beate Giacovelli ein wertvoller Führer. Wenn der schon etwas abgenutzte Begriff der "Geheimtipps" noch einen Sinn hat, dann hier, bei den 111 Orten am Comer See, die man gesehen haben sollte.

Über die Autorin und den Fotografen:

Beate Giacovelli, geboren 1967, hat ein Kolleg an der Österreichischen Medienakademie absolviert und war als Redakteurin und Chefin vom Dienst beim Magazin Reisen tätig. Seit 2003 lebt sie in der Lombardei und schreibt Reisereportagen, u.a. für das 'Alpe-Adria-Magazin – Reisen mit Genuss' und 'Lust auf Italien'.

Gaetano Adragna, geboren 1980 in Sizilien, absolvierte das 'Istituto Italiano di Fotografia' in Mailand. Sein Spezialgebiet: Reportagen über Alpinismus und Klettern, Reisen und Natur. Der Fotograf aus Leidenschaft organisiert in der Lombardei Fotoworkshops sowie Fotokurse: www.gaetanoadragna.it.

Hier können Sie das Buch bestellen:

Andere Titel aus dieser Reihe:

Hier gibt es viel zu stöbern:

Mehr über die Stadt Como:

Das könnte Sie auch interessieren:

Unterkünfte am Comer See:

Siehe auch:

Entdecken Sie die schönsten Reiseziele in Italien:

Empfehlung:

Kostenloser Newsletter:

Alle Kapitel von www.reise-nach-italien.de:

Städte und Landschaften  Alles für Ihre Italienreise  Politik und Gesellschaft  Italienische Geschichte
Italienische Sprache  Kunst und Kultur  Italienische Küche  Italiener und Deutsche

Diese Website gehört zu den wichtigsten deutschen Internetadressen 2016


Contatto e copyright