Urlaub in Italien - Alles über die Städte und Regionen Italiens

Alghero

Dieses an der Westküste Sardiniens gelegene Städtchen ist mit seiner Altstadt und seinem Hafen
eines der Zentren des Tourismus in Sardinien.
Alghero
Ein Blick auf den Hafen
Alle Fotos auf dieser Seite: Wolfgang Pruscha

Alghero in Kürze:

  • geographische Lage: in einer Meeresbucht im Nordwesten Sardiniens
  • Provinz: Sassari
  • Region: Sardinien
  • Höhe über dem Meeresspiegel: 7 m
  • Einwohner: 40.600
  • Ausländeranteil: 2,5%
  • lokaler Feiertag: 29. September (Fest des Stadtpatrons Erzengel Michael)
  • internationaler Flughafen: “Riviera del Corallo” (IATA-Code: AHO), ca. 10 km vom Zentrum von Alghero
  • Autokennzeichen: SS

Zur besseren Orientierung:

Alghero, Sardinien
Die Position von Alghero
auf der Insel Sardinien
Alghero, Straßenkarte online
Klicken Sie auf den Stadtplan von Alghero, um ihn zu vergrößern
Entfernungstabellen
Entfernungen von Alghero
Entfernungstabellen Deu-Ita

 

Was man von Alghero wissen sollte:

"Katalanische Insel in Sardinien" oder "Klein-Barcellona" wird Alghero auch genannt, und den Grund dafür findet man nicht nur in der bewegten Geschichte dieser Stadt, die seit ihrer Gründung als Hafenstadt konzipiert war und zuerst von den Genuesen und dann für vier Jahrhunderte von den Katalanen und später von den Spaniern dominiert war. Der Hafen war strategisch wichtig für die Kontrolle der Handelswege im Mittelmeerraum und die Katalanen haben nach der endgültigen Eroberung der Stadt (zwischen 1353 und 1372) die genuesischen Einwohner vertrieben und hier ihre Landsleute aus Barcellona angesiedelt, die ihre Sprache, ihre Kultur und Volkssitten zum festen Bestandteil der Stadt machten und durch neue Befestigungsanlagen und zahlreiche Paläste und Kirchen auch das Stadtbild entscheidend geprägt haben.

Heute ist Alghero natürlich eine italienische Stadt, aber die katalanischen Wurzeln sind überall noch deutlich spürbar. Ein Teil der Einwohner von Alghero spricht immer noch einen katalanischen Dialekt, und die meisten Einwohner verstehen ihn, auch wenn sie ihn nicht mehr benutzen. In der Altstadt sieht man zweisprachige Straßenschilder, auf Italienisch und Katalanisch und zahlreiche Paläste (z.B. der Palast d'Albis an der Piazza Civica) sind typische Beispiele katalanisch-aragonesischer Architektur. Ein kleiner Tipp: In den vielen kleinen Läden der Altstadt wird häufig Korallenschmuck angeboten, denn die Korallenverarbeitung hat in Alghero eine lange Tradition.
Alghero
Auf der Uferpromenade

Was man in Alghero sehen sollte:

  • die Uferpromenade, von der Piazza Sulis bis zur Via Giuseppe Garibaldi
  • die alten Befestigungsanlagen auf der Meerseite (im 17. Jahrhundert von den Katalaniern erbaut) mit den mächtigen Bastionen
  • die gesamte Altstadt mit zahlreichen historischen Palästen
  • den Palast d'Albis an der Piazza Civica, ein typisches Beispiel katalanisch-aragonesischer Architektur.
  • die Kathedrale Santa Maria und die Kirche San Michele mit ihrer mit farbigen Dachziegeln gedeckten Kuppel, beide Kirchen sind aus dem 17. Jahrhundert
  • das Diözesanmuseum für religiöse Kunst
  • das Meerwasseraquarium in der Via XX Settembre
  • die Nuraghen von Palmavero, etwa 10 km westlich von Alghera, an der Straße nach Capo Caccia
  • die Neptun Grotte, ca. 25 km westlich von Alghera, am Capo Caccia
Alghero
In den engen Gassen des Zentrums

Ganz in der Nähe von Alghero:

Unterkünfte in Alghero:

Wie ist das Wetter in Alghero?

WetterOnline
Alghero

Das aktuelle Wetter in anderen Städten von Sardinien:

Cagliari, Sassari, Olbia, Porto Torres, Oristano und andere Orte

Siehe auch:

Das Wetter in anderen Städten Italiens

Andere wichtige Informationen:

Alghero - Touristische Informationen
Alghero
Piazza Porta Terra 1
Tel. +39 079 979054
servizituristici@alghero.ss.it 
Offizielle Webpräsenz der Stadt Alghero
Offizielle Webpräsenz
der Stadt Alghero:
www.comune.alghero.ss.it
.

Auf Facebook teilen

Diese Seite kommentieren:

Bis jetzt gibt es keine Kommentare ...

Alle Seiten über die Region Sardinien:

Entdecken Sie die schönsten Reiseziele in Italien:

Empfehlung:

Kostenloser Newsletter:

Alle Kapitel von www.reise-nach-italien.de:

Städte und Landschaften  Alles für Ihre Italienreise  Politik und Gesellschaft  Italienische Geschichte
Italienische Sprache  Kunst und Kultur  Italienische Küche  Italiener und Deutsche

Diese Website gehört zu den wichtigsten deutschen Internetadressen 2016


Contatto e copyright