Reise nach Italien - Die schönsten Städte und Regionen Italiens
Reise nach Italien - Die schönsten Städte und Regionen Italiens

Kalabrien

Die Städte und Regionen Italiens Die italienische Sprache Italiener und Deutsche Die italienische Küche Kunst und Kultur Gesellschaft und Politik Die Geschichte Italiens
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Strände bei Capo Vaticano Strände bei Capo Vaticano Die Strände bei Capo Vaticano
Foto: Marcomob

Kalabrien in Kürze:

Kalabrien - zur besseren Orientierung:

Straßenkarte online von Kalabrien Straßenkarte online von Kalabrien Straßenkarte online
von Kalabrien

Entfernungstabellen
Deutschland - Italien

Hotels, Pensionen und B&B in Kalabrien
Hotels, Pensionen und B&B
in Kalabrien
Ferienwohnungen in Kalabrien
Ferienwohnungen
in Kalabrien
Hotels, Pensionen und B&B in Kalabrien
Hotels, Pensionen und B&B
in Kalabrien
Ferienwohnungen in Kalabrien
Ferienwohnungen
in Kalabrien
Flüge nach Italien vergleichen und günstig buchen
Flüge
nach Italien
Günstig Parken am Flughafen
Günstig Parken
am Flughafen
Autovermietung in Italien
Mietwagen
in Italien
Busreisen nach Italien
Busreisen
nach Italien
Flüge nach Italien vergleichen und günstig buchen
Flüge
nach Italien
Günstig Parken am Flughafen
Parken
am Flughafen
Autovermietung in Italien
Mietwagen
in Italien
Busreisen nach Italien
Busreisen
nach Italien

Was man über Kalabrien wissen sollte:

Die Region Kalabrien wird von vielen Norditalienern etwas abschätzig als "Dritte Welt" betrachtet. Eine Reise von Mailand nach Reggio Calabria scheint wirklich eine Reise in ein anderes Land zu sein. Kalabrien ist eine der ärmsten Regionen Italiens, die meisten Menschen dort leben auch heute noch von der Landwirtschaft. Massive staatliche Investitionsprojekte in der zweiten Hälfte des letzten Jahrhunderts (man schätzt die Gesamtsumme auf umgerechnet etwa 280 Milliarden Euro), die die Industrialisierung in Süditalien fördern sollten, haben wenig Resulate gebracht. Stahlbetriebe und Raffinerien würden gebaut, von denen einige allerdings inzwischen wieder stillgelegt werden mussten und heute als Industrieruinen die südlichen Landschaften und Küsten verschandeln. Hunderte von Lire-Milliarden versickerten in undurchsichtigen Kanälen, die von der Mafia kontrolliert werden (in Kalabrien heißt die Mafia übrigens "’Ndrangheta"). Wichtigste Einnahmequellen der ’Ndrangheta sind der Drogenhandel und die illegale Müllentsorgung, insbesondere von Giftmüll. Mit geschätzten 44 Milliarden Euro (steuerfreiem) Jahresumsatz gilt die ’Ndrangheta seit Mitte der 1990er Jahre als mächtigste Mafia-Organisation Europas. In Kalabrien ist sie sicher mächtiger und einflussreicher als der Staat. Die Korruption führt außerdem zu einer fortwährenden Talentabwanderung in den Norden und ins Ausland.

Kalabrien - eine Region ohne Zukunft? Mitnichten! Dass die Industrie nicht "importiert" werden kann, sondern organisch auf dem Territorium wachsen muss, haben inzwischen viele verstanden. Und Ressourcen, die die Region wachsen lassen können, gibt es in Kalabrien genug. Griechen, Römer, Normannen, Byzantiner, Aragonesen und Spanier, die die die Region in den vergangenen Jahrhunderten beherrscht hatten, haben hier Zeugnisse hinterlassen, die z.T. noch auf eine effizientere Nutzung und Aufwertung warten. Auch landschaftlich hat die Region Einiges zu bieten: Im Hinterland gibt es dichte Buchen- und Kiefernwälder, die sonst in Süditaliern sehr selten zu finden sind und die den Wanderer einladen. Und besonders die herrlichen Küsten könnten touristisch noch viel besser und effizienter erschlossen werden. Im Tourismus, der auch heute schon einen wichtigen Wirtschaftszweig ausmacht, liegen enorme Enrwicklungsmöglichkeiten, die, wenn sie intelligent benutzt werden und die allgegenwärtige ’Ndrangheta draußen lässt, die Region zu einer der schönsten Italiens machen könnten.

Die schönsten Urlaubsziele in Kalabrien:

Ein Reisebericht:

Capo Vaticano Capo Vaticano In der Nähe von Capo Vaticano gibt es zahlreise suggestive Buchten und Strände.
Foto: Marcomob
Dichte Wälder im Parco Naturale Regionale delle Serre Dichte Wälder im Parco Naturale Regionale delle Serre Dichte Wälder im Nationalpark "Parco Naturale Regionale delle Serre"
Foto: Bruno Francesco Pileggi

Ein sehenswertes Video über Kalabrien:


Dieses deutschsprachige Video des italienischen Staatsfernsehens RAI über Kalabrien
zeigt die landschaftlichen Schönheiten, die kulturellen Highlights und die volkstümlichen Traditionen dieser süditalienischen Region.

Dieses deutschsprachige Video des italienischen Staatsfernsehens RAI über Kalabrien zeigt die landschaftlichen Schönheiten, die kulturellen Highlights und die volkstümlichen Traditionen dieser süditalienischen Region.
Wie ist das Wetter in Kalabrien? Wie ist das Wetter in Kalabrien? Wie ist das Wetter
in Kalabrien?
Kulinarische Spezialitäten aus Kalabrien Kulinarische Spezialitäten aus Kalabrien Kulinarische Spezialitäten
aus Kalabrien

Besichtigungen, Touren, Aktivitäten:

Noch mehr Tipps >>
Reiseführer von Kalabrien   Reiseführer von Kalabrien   Wanderführer von Kalabrien   Reiseführer von Kalabrien   Reiseführer von Kalabrien
Reiseführer, Straßenkarten
und Wanderkarten von Kalabrien
Reiseführer von Kalabrien   Reiseführer von Kalabrien
Wanderführer von Kalabrien   Reiseführer von Kalabrien
Reiseführer, Straßenkarten
und Wanderkarten von Kalabrien
Alle anderen Städte und Regionen von Italien Alle anderen Städte und Regionen von Italien Alle anderen Städte
und Regionen von Italien
Reservierungsservices und praktische Tipps für Ihren Italienurlaub Reservierungsservices und praktische Tipps für Ihren Italienurlaub Services und praktische Tipps
für Ihren Italienurlaub

Online Italienisch lernen Online Italienisch lernen Online Italienisch lernen
Jetzt kostenlos ausprobieren!
Übersetzungen in 80 Sprachen Übersetzungen in 80 Sprachen Übersetzungen in 80 Sprachen
Lieferung in 24 Stunden


Zum sechsten Mal in Folge:
Diese Website gehört zu den wichtigsten deutschen Internetadressen 2019 Diese Website gehört zu den wichtigsten deutschen Internetadressen 2019


Impressum Impressum