Reise nach Italien - Die schönsten Städte und Regionen Italiens
Reise nach Italien - Die schönsten Städte und Regionen Italiens

Die acht schönsten Strände in Sizilien

Die Städte und Regionen Italiens Die italienische Sprache Italiener und Deutsche Die italienische Küche Kunst und Kultur Gesellschaft und Politik Die Geschichte Italiens
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Die schönsten Strände von Sizilien
Die schönsten Strände von Sizilien
Klicken Sie auf die Karte, um sie zu vergrößern

Eine Vorbemerkung:

Sizilien hat natürlich sehr viel mehr als acht schöne Strände und die Auswahl auf dieser Seite ist natürlich subjektiv. Wahrscheinlich wird jeder, der schon einmal in Sizilien war, auch andere schöne Strände kennen, die hier nicht aufgelistet sind. In diesem Fall: schreiben Sie mir!

Mondello (Provinz Palermo):

Der Strand von Mondello
Der Strand von Mondello
Foto: Andrea Calcagno
Mondello ist ein eineinhalb Kilometer langer Strand in der Nähe von Palermo, an der Meeresbucht zwischen dem Monte Pellegrino und dem Monte Gallo. Heller, feiner Sand und kristallklares Wasser zeichnen den Strand aus, der besonders für Familien und Wassersportler geeignet ist. Sehenswert ist auch das Kurhaus (stabilimento balneare), das auf Stelzen über das Meer gebaut wurde.

Cefalù (Provinz Palermo):

Der Strand von Cefalù
Der Strand von Cefalù
Foto: Mac9
Die absolut sehenswerte Stadt Cefalù liegt an der Nordküste Siziliens am Fuß der Rocca di Cefalù, eines 270 Meter hohen Kalkfelsens, etwa auf halber Strecke zwischen Palermo im Westen und Messina im Osten. Die feinsandige Bucht westlich der Altstadt ist zwar im August (vor allem an den Wochenenden) von Einheimischen ziemlich überfüllt, aber wenn Sie diese Zeiten meiden, werden Sie einen wunderschönen Strand genießen können, mit einer Aussicht, die man nicht so leicht vergisst.

Isola Bella (Provinz Messina):

Der Strand Isola Bella
Der Strand an der Isola Bella
Foto:
Solomonn Levi
Die kleine, der Stadt Taormina vorgelagerte Insel Isola Bella, die auch zu Fuß erreichbar ist (siehe oben) bezaubert mit ihrer üppigen Vegetation. Hier und im nahen Stadtteil Mazzarò liegen schöne Kiesstrände, perfekt für Ruhesuchende und Naturliebhaber.

Sizilien - Reservierungsservices:

Hotels und B&B in Sizilien
Ferienwohnungen in Sizilien
Flüge nach Italien buchen
Günstig Parken am Flughafen
Mietwagen in Sizilien
Busreisen nach Italien
Hotels und B&B in Sizilien
Ferienwohnungen in Sizilien
Flüge nach Italien buchen
Günstig Parken am Flughafen
Mietwagen in Sizilien
Busreisen nach Italien

Fontane Bianche (Provinz Syrakus):

Der Strand Fontane Bianche
Der Strand Fontane Bianche
Foto: fab
16 Kilometer von Syrakus entfernt liegt der familienfreundliche Strand Fontane Bianche. Feiner, weißer Sand und flach abfallendes Wasser zeichnen den Strand aus. Hier finden Urlauber zahlreiche Strandbars, Restaurants und Verleihstationen für Tretboote und Kanus.
Mehr Informationen über Sizilien:
Sizilien entdecken – der ultimative Reiseguide

San Lorenzo (Provinz Syrakus):

Der Strand San Lorenzo
Der Strand San Lorenzo
Foto: Agenzia Tecnocasa
5 km von der Stadt Marzamemi entfernt, in der Provinz von Syrakus, liegen die traumhaft schönen Strände von San Lorenzo. Man fühlt sich hier fast wie in der Karibik. Felsige Abschnitte wechseln sich mit hellen, sandigen, und auch grobkörnigen flach abfallenden Stränden mit kristallklarem Wasser ab. Die nahegelegene Stadt Noto, eine Barockstadt, die zum UNESCO-Welterbe erklärt worden ist, ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

Scala dei Turchi (Provinz Agrigent):

Der Strand Scala dei Turchi
Der Strand Scala dei Turchi
Foto: Carnby
An der Südküste Siziliens (Provinz Agrigent) liegt dieser spektakuläre Strand mit seinen bizarren, weißen, aus Mergel bestehenden Steinformationen: Die Scala dei Turchi, der zu einer Touristenattraktion geworden ist, gehört wohl zu den beeindruckendsten Naturschauspielen der Insel. Ein Muss auch für Fotografen und Naturliebhaber.

Cala Rossa (Insel Favignano):

Der Strand von Cala Rossa
Der Strand von Cala Rossa
Foto: Arcona B&B
Die Insel Favignano, die zur Gruppe der Ägadischen Inseln gehört, liegt am westlichsten Zipfel von Sizilien und ist Trapani vorgelagert. Sie gehört wahrscheinlich zu den letzten verbliebenen "Geheimtipps" von Italien. Wenn Sie nicht gerade im August hier Urlaub machen, werden Sie Italien erleben, wie es sich nur noch selten darbietet. Schöne Landschaften und Küsten (meist felsig, mit nur wenigen Sandbuchten) laden zum Wandern und Sonnenbaden ein, die Meeresgrotten mit einer reichen Unterwasserfaune sind ein Paradies für Taucher. Zerklüftete Klippen und glasklares Wasser in allen erdenklichen Blautönen: Das ist der Strand von Cala Rossa. Wer dieses Postkartenmotiv live sehen möchte, nimmt am besten ein Schnellboot von Trapani oder eine Fähre von Palermo aus.

San Vito Lo Capo (Provinz Trapani):

Der Strand San Vito Lo Capo
Der Strand San Vito Lo Capo
Foto:
Trolvag
Der Strand von San Vito Lo Capo, einem kleinen Fischerdorf, etwa 35 km nordöstlich von Trapani, wurde von Tripadvisor im Jahr 2012 zu den schönsten Stränden Italiens gerechnet. Durchaus zu Recht, nicht nur wegen der Sauberkeit des Strandes, des Meeres und wegen der guten touristischen Infrastrukturen, sondern auch wegen des einzigartigen Panoramas, das sich dem Urlauber hier bietet.
Kulinarische Spezialitäten aus Sizilien
Kulinarische Spezialitäten
aus Sizilien

Siehe auch:

Besichtigungen, Touren und Aktivitäten in Sizilien:


Mehr Tipps in Sizilien anzeigen
Allianz Travel Reiseversicherungen

Das könnte Sie auch interessieren:

Reiseführer von Sizilien
Reiseführer
Sizilien
Reiseführer von Italien
Reiseführer
Italien
Straßenkarten von Italien
Straßenkarten
Italien
Wanderführer von Italien
Wanderführer
Italien
Mit dem Auto in Italien
Mit dem Auto
in Italien
Reservierungsservices und praktische Tipps für Ihren Italienurlaub
Services für die
Italienreise
Die Geographie Italiens
Geographie
Italiens
Geographische Namen auf italienisch und deutsch
Städtenamen
italienisch


Zum achten Mal in Folge:
Diese Website gehört zu den wichtigsten deutschen Internetadressen 2021


© 2021 Wolfgang Pruscha

Impressum