Reise nach Italien - Die schönsten Städte und Regionen Italiens
Reise nach Italien - Die schönsten Städte und Regionen Italiens

Castel Gandolfo

Die Städte und Regionen Italiens Die italienische Sprache Italiener und Deutsche Die italienische Küche Kunst und Kultur Gesellschaft und Politik Die Geschichte Italiens
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Diese Website empfehlen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Diese Website empfehlen

Der Papstpalast in Castel Gandolfo
Der Papstpalast in Castel Gandolfo
Foto:
H. Raab

Castel Gandolfo in Kürze:

Castel Gandolfo - zur besseren Orientierung:

Castel Gandolfo - Stadtplan online
Stadtplan online
von Castel Gandolfo (Latium)

Entfernungen von Castel Gandolfo:



Was man von Castel Gandolfo wissen sollte:

Die Altstadt von Castel Gandolfo (9.000 Einwohner), das sich etwa 25 Kilometer südöstlich von Rom befindet, liegt auf dem Kraterrand eines erloschenen Vulkans. Der Albaner See, der zum Gemeindegebiet gehört, liegt auf dem Kratergrund, 130 m unterhalb der Stadt.

Ein Besuch der Stadt, führt unweigerlich zum Papstpalast. Der Palast, eine ehemalige Festung, die seit dem 17. Jahrhundert den Päpsten als Sommerresidenz diente, sieht eher wie ein Schloss aus, er befindet sich auf einem Berg in einer herrlichen Landschaft und ist von Gärten umgeben. Die Residenz ist ein Komplex von drei Villen. In den Lateranverträgen von 1929 zwischen dem Papst und dem italienischen Staat wurde die Sommerresidenz als exterritoriale Besitzung des Heiligen Stuhls anerkannt.

Im Palast gibt es keine Wand, die nicht bemalt und prächtig geschmückt ist. Im Ostflügel des Gebäudes ist es möglich, die päpstliche Sternwarte zu bewundern, eine der ältesten Forschungsstätten der Astronomie, deren Geschichte schon 1578 beginnt. Seit 2016 ist die Papstresidenz als Museum allgemein zugänglich, allerdings nur außerhalb der Sommermonate, denn in der heißen Jahreszeit zieht sich der Papst aus dem heißen Rom hierhin zurück.
Die 'Piazza della Libertà' im Zentrum der Stadt
Die "Piazza della Libertà" im Zentrum der Stadt
Foto: Camelia.boban

Eine Gasse im Zentrum
Eine Gasse im Zentrum
Foto: Zanner

Frontansicht des Papstpalastes
Frontansicht des Papstpalastes
Foto: Zanner

Der Albaner See:

Auch der an Castel Gandolfo angrenzende Albaner See lohnt einen Besuch, entlang des Ufers liegen Ausflugslokale und Strandbäder.

Der See befindet sich 130 m unterhalb der Altstadt von Castel Gandolfo, auf dem Kratergrund eines erloschenen Vulkans. Er ist maximal 170 m tief, ist 3,5 km lang und 2,3 km breit. Sein Umfang beträgt 10 km.
Ein Bick von der Altstadt von Castel Gandolfo auf den Albaner See
Ein Bick von der Altstadt von Castel Gandolfo auf den Albaner See
 Foto: Ra Boe
Ein Ausblick vom Kraterand auf den Albaner See
Ein anderer Ausblick vom Kraterand auf den Albaner See
 Foto: Dnalor 01

Das könnte Sie auch interessieren:


Ihr Kommentar:
Bis jetzt gibt es keine Kommentare zu dieser Seite.

Zum achten Mal in Folge:
Diese Website gehört zu den wichtigsten deutschen Internetadressen 2021


© 2022 Wolfgang Pruscha

Impressum