Reise nach Italien - Die schönsten Städte und Regionen Italiens
Reise nach Italien - Die schönsten Städte und Regionen Italiens

Florenz - die Ponte Vecchio

Die Städte und Regionen Italiens Die italienische Sprache Italiener und Deutsche Die italienische Küche Kunst und Kultur Gesellschaft und Politik Die Geschichte Italiens
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Diese Website empfehlen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Diese Website empfehlen

Florenz - Ponte Vecchio und Vasarikorridor
Die Ponte Vecchio Brücke über den Fluss Arno, die Fenster in der oberen Etage der Brücke gehören zum Vasarikorridor.
Foto:
GeorgianaMares

Was man über die Ponte Vecchio wissen sollte:

Die älteste und schönste Brücke über den Arno ist die Ponte Vecchio (Alte Brücke), die heute eines der Symbole von Florenz ist. Sie wurde nach zehnjähriger Bauzeit im Jahr 1345 fertiggestellt, ihr Baumeister ist allerdings unbekannt. Ihre Gesamtlänge ist 84 m, die breiteste Stelle beträgt 30 m. Auf der Brücke befinden sich lückenlos aneinandergereihte kleine Läden mit zur Mitte der Brücke gerichteten Eingängen, während der rückwärtige Teil der Geschäfte, einem Balkon ähnlich, über den Brückenrand herausragen. Nur in der Mitte der Brücke geben drei Arkadenbögen den Passanten einen Blick auf den Arno frei.

Am Anfang gab es auf der Brücke hauptsächlich Läden von Metzgern und Gerbern, die ihre stinkenden Abfälle einfach in den Arno warfen. 1565 wurden diese jedoch per Dekret von Cosimos I. de’ Medici durch Gold- und Silberschmiede ersetzt. Im Auftrage Cosimos I. wurde von Giorgio Vasari im gleichen Jahr  über der Ladenzeile eine zweite Etage gebaut, durch die ein Teil des sogenannten Vasarikorridors läuft, der den Palazzo Vecchio im Zentrum der Altstadt mit dem Palazzo Pitti auf der anderen Seite des Arno verbindet.

Die Brücke ist heute natürlich eine Fußgängerzone, wo sich zahlreiche kleine Juwelierläden befinden. In der Mitte der Brücke, da wo beidseitige Panoramaterrassen auf drei Arkadenbögen den Blick auf den Arno freigeben, befindet sich die Büste von Benvenuto Cellini (siehe Foto unten), dem bekanntesten florentiner Goldschmied des 16. Jahrhunderts, der auch die berühmte Bronzestatue des Perseus auf der Piazza della Signoria geschaffen hat.

Bei einem katastrophalen Hochwasser im November 1966 wurden große Teile der Altstadt von Florenz überschwemmt, auch die Fahrbahn der Brücke wurde überflutet und die Ladenzeile schwer geschädigt. Die Brücke selbst, mit ihren Pfeilern und Bögen widerstanden aber den Wassermassen.
Florenz - die Ponte Vecchio
Die Brücke mit ihren zahlreichen Juwelierläden.
Foto:
Radomil
Florenz - die Ponte Vecchio
Diese Büste von Benvenuto Cellini, dem bekanntesten florentiner Goldschmied des 16. Jahrhunderts, befindet sich am mittleren Abschnitt der Brücke.
Foto: Thermos
Eine Wohnung auf der Ponte Vecchio
Einige Ladenbesitzer haben hier auch ihre Wohnung
Foto: Ввласенко
Der Mannelli-Turm am Ende der Brücke
Früher standen solche Kontrolltürme an allen vier Eckpunkten der Ponte Veccio. Der Mannelli-Turm auf der dem Palazzo Pitti zugewandten Seite der Brücke ist der einzige, der davon übrig geblieben ist.
Foto: Txllxt


Die anderen Seiten über Florenz mit vielen Infos und Fotos:

Florenz - Piazza della Signoria  Florenz - Piazza della Signoria  Florenz - Piazza della Signoria  Florenz - Piazza della Signoria  Florenz - Piazza della Signoria  Florenz - Piazza della Signoria  Florenz - Piazza della Signoria  Florenz - Piazza della Signoria  Florenz - Piazza della Signoria
Die Piazza della Signoria

Florenz - Ponte Vecchio  Florenz - Ponte Vecchio  Florenz - Ponte Vecchio  Florenz - Ponte Vecchio
Der Vasarikorridor

Florenz - Dom und Baptisterium  Florenz - Dom und Baptisterium  Florenz - Dom und Baptisterium  Florenz - Dom und Baptisterium  Florenz - Dom und Baptisterium  Florenz - Dom und Baptisterium  Florenz - Dom und Baptisterium
Der Dom und das Baptisterium

Florenz - Palazzo Pitti und Boboli-Garten  Florenz - Palazzo Pitti und Boboli-Garten  Florenz - Palazzo Pitti und Boboli-Garten  Florenz - Palazzo Pitti und Boboli-Garten  Florenz - Palazzo Pitti und Boboli-Garten  Florenz - Palazzo Pitti und Boboli-Garten  Florenz - Palazzo Pitti und Boboli-Garten  Florenz - Palazzo Pitti und Boboli-Garten
Palazzo Pitti und der Boboli-Garten

Über die Uffizien:


Zur Hauptseite über Florenz:

Florenz
Florenz - die wichtigsten
touristischen Informationen

Besichtigungen, Touren und Aktivitäten in Florenz:

 
Mehr Besichtigungen, Touren
und Aktivitäten in Florenz anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren:


Ihr Kommentar zu dieser Seite
Bis jetzt gibt es keine Kommentare ...

Zum achten Mal in Folge:
Diese Website gehört zu den wichtigsten deutschen Internetadressen 2021


© 2022 Wolfgang Pruscha

Impressum