Babbel.com - jetzt kostenlos ausprobieren!
www.reise-nach-italien.de
Reise nach Italien

Italienische Sprichwörter und Redensarten

Der Reichtum der italienischen Sprache und die Mentalität des italienischen Volkes drücken sich auch in den Sprichwörtern und Redensarten aus.

Sprichwörter sind Volksweisheiten

Der Reichtum von Sprichwörtern und Redensarten jeder Sprache ist enorm und das gilt auch für die italienische Sprache. Die folgende Liste ist deshalb nur ein kleiner Ausschnitt aus dem sich ständig wandelnden und erweiternden Schatz von populären Weisheiten.

In einigen Fällen entsprechen sich deutsche und italienische Sprichwörter bis aufs Wort. In anderen Fällen gibt es in den beiden Sprachen Sprichwörter, die mit anderen Bildern genau das Gleiche ausdrücken. Einige sind wiederum nicht wörtlich übersetzbar und geben Einsichten oder Urteile wieder, die es in der anderen Sprache als Sprichwort gar nicht gibt.

Einige Sprichwörter geben sehr einfache und fast selbstverständliche Tatsachen wieder, aber es gibt auch viele Fälle, in denen sie ausgesprochen hintergründige Wahrheiten widerspiegeln. Volksweisheiten eben.
Sprichwörter und Redewendungen
Modi di dire = Redensarten

Hier eine kleine Auswahl von italienischen Sprichwörtern und Redesnsarten:

A rubare poco si va in galera, a rubare tanto si fa carriera.
  Wenn man wenig stiehlt, kommt man ins Gefängnis, wenn man viel stiehlt, macht man Karriere.
 
Acqua cheta rompe i ponti.   Stilles Wasser bricht die Brücken.  
Acqua passata non macina più.   Vorbeigeflossenes Wasser mahlt nicht mehr.  
Amare e non essere amati è tempo perso.   Lieben und nicht geliebt werden ist verlorene Zeit.  
Amici veri sono come meloni, di cento ne trovi due buoni.   Wahre Freunde sind wie Melonen, unter hundert findet man nur zwei Gute.  
Amor che muove il sole e le altre stelle.   Die Liebe bewegt die Sonne und die anderen Sterne.  
Anche i pesci del re hanno spine.   Auch die Fische des Königs haben Gräten.  
Anno nuovo - vita nuova.   Neues Jahr - neues Leben.  
Aria netta non ha paura del tuono.   Reine Luft fürchtet nicht den Donner.  
Beato chi può dire a se stesso: io ho asciugato una lacrima.   Glücklich, wer zu sich selbst sagen kann: Ich habe eine Träne getrocknet.  
Bisogna sempre dire francamente e chiaramente le cose al proprio avvocato: sarà lui ad imbrogliarle.   Seinem Anwalt sollte man die Dinge immer ganz offen und klar sagen: Er wird dann schon dafür sorgen, dass sie verworren werden.  
Cane non mangia cane.   Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus.  
Chi ben comincia è a metà dell'opera.   Gut begonnen ist halb gewonnen.  
Chi butta paglia sul fuoco può bruciarsi la mano.   Wer Stroh ins Feuer wirft, kann sich die Hand verbrennen.  
Chi confessa il proprio errore, è sulla via della verità.   Wer den eigenen Fehler eingesteht, ist auf dem Weg zur Wahrheit.  
Chi corre ai tribunali per far liti ci lascia anche i vestiti.   Wer zum Gericht läuft, um sich zu streiten, lässt dort auch seine Kleider. (wird arm)  
Chi di buon mattino se la prende, tutto il giorno se la tiene.   Wer schon frühmorgens schlechte Laune hat, behält sie den ganzen Tag.  
Chi di spada ferisce, di spada perisce.   Wer andern einen Graben gräbt, fällt selbst hinein.  
Chi dorme non piglia pesce.   Wer schläft, fängt keine Fische.  
Chi ha la testa nelle nuvole non vede più la terra.   Wer den Kopf in den Wolken hat, sieht die Erde nicht mehr.  
Chi ha fame non ha bisogno di condimenti.   Hunger ist der beste Koch.  
Chi la dura la vince.   Beharrlichkeit führt zum Erfolg.  
Chi lascia la strada vecchia per la nuova, sa quel che lascia ma non quel che trova.   Wer die alte Straße für eine neue verlässt, weiß, was er verlässt, aber nicht, was er findet.  
Chi mangia solo crepa solo,
chi mangia in compagnia, vive in allegria.
  Wer allein isst, stirbt allein,
wer in Gesellschaft isst, lebt in Heiterkeit.
 
Chi non è contento di quello che ha, non sarebbe contento neanche se avesse ciò che non ha.   Wer nicht mit dem zufrieden ist, was er hat, wäre auch nicht zufrieden, wenn er das hätte, was er nicht hat.  
Chi non ha testa ha gambe.   Was man nicht im Kopf hat, muss man in den Beinen haben.  
Chi presto decide talvolta più presto si pente.   Wer schnell entscheidet, bereut manchmal noch schneller.  
Chi ride il venerdì, piange la domenica.   Den Vogel, der am Morgen pfeift, frisst am Abend die Katz.  
Chi semina vento raccoglie tempesta.   Wer Wind sät, wird Sturm ernten.  
Chi tardi arriva male alloggia.   Wer nicht kommt zur rechten Zeit,
der muss nehmen was übrigbleibt.
 
Ciò che presto nasce presto muore.   Was schnell entsteht, vergeht schnell.  
Con la pazienza si vince tutto.   Mit Geduld schafft man alles.  
Contro la forza la ragion non vale.   Wo Gewalt herrscht, schweigt die Vernunft.  
Dalla rosa nasce la spina e dalla spina nasce la rosa.   Aus der Rose entsteht der Dorn, und aus dem Dorn entsteht die Rose.  
Dove non ci sono capelli mal si pettina.   Wo keine Haare sind, kann man schlecht kämmen.  
Dove spendo il mio denaro, non ho bisogno di far complimenti.   Wo ich mein Geld ausgebe, brauche ich keine Komplimente machen.  
È difficile creare idee, è facile creare parole.   Es ist schwierig, Ideen zu erzeugen, es ist leicht, Worte zu erzeugen.  
Fatta la legge, trovato l'inganno.   Sobald es ein Gesetz gibt, wird auch eine Möglichkeit gefunden, es zu umgehen.  
Gli occhi sono lo specchio dell’anima.   Die Augen sind der Spiegel der Seele.  
Hai voluto la bicicletta, adesso pedala.   Du hast dir diese Suppe eingebrockt, jetzt musst Du sie auch auslöffeln.  
I panni sporchi si lavano in famiglia.   Schmutzige Wäsche sollte man in der Familie waschen.  
I piccoli regali cementano l'amicizia.   Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft.  
Il denaro è un buon servo ed un cattivo padrone.   Geld ist ein guter Diener und ein schlechter Herr.  
Il diavolo fa le pentole, ma non i coperchi.   Der Teufel macht die Töpfe, aber nicht die Deckel.  
Il falso amico è come l'ombra che ci segue finché dura il sole.   Der falsche Freund ist wie ein Schatten, der uns folgt, solange die Sonne scheint.  
Il lavoro nobilita l'uomo.   Arbeit adelt den Menschen.  
Il mondo è fatto a scale, chi le scende e chi le sale.   Die Welt ist wie eine Treppe, der eine steigt runter, der andere steigt rauf.  
Il rumore non fa bene, il bene non fa rumore.   Der Lärm tut nicht gut, das Gute macht keinen Lärm.  
L'ospite è come il pesce, dopo tre giorni puzza.   Der Gast ist wie der Fisch, nach drei Tagen stinkt er.  
L'occasione fa l'uomo ladro.   Gelegenheit macht Diebe.  
Le teste di legno fanno sempre chiasso.   Holzköpfe machen immer Lärm.  
Le ore del mattino hanno l'oro in bocca.   Morgenstund hat Gold im Mund.  
La notte porta consiglio.   Man sollte eine Entscheidung überschlafen.  
La speranza è sempre l'ultima a morire.   Die Hoffnung stirbt immer zum Schluss.  
Il vino scioglie la lingua ed apre i cuori.   Der Wein löst die Zunge und öffnet die Herzen.  
La prudenza è mai troppa.   Vorsicht ist nie zuviel.  
La superbia parte a cavallo e torna a piedi.   Der Hochmut reitet zu Pferd aus und kehrt zu Fuß zurück.  
L’amore di carnevale muore di quaresima.   Karnevalsliebe stirbt zur Fastenzeit.  
La corda troppo tesa si spezza.   Man soll den Bogen nicht überspannen.  
L'erba del vicino è sempre più verde.   Nachbars Kirschen sind immer die süßesten.  
La gentilezza apre tutte le porte.   Die Höflichkeit öffnet alle Türen.  
La scimmia è sempre scimmia, anche vestita di seta.   Der Affe bleibt immer Affe, auch wenn er sich in Seide kleidet.  
Le bugie hanno le gambe corte.   Lügen haben kurze Beine.  
La strada dell'inferno è lastricata di buone intenzioni.   Der Weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert.  
Il più saggio cede.   Der Klügere gibt nach.  
 
Anmerkung:
Die obenstehende Liste wurde mit freundlicher Erlaubnis von Marcella Baldi-Junker von der Deutsch-Italienischen Gesellschaft von Baden-Baden hier veröffentlicht.
Siehe: www.italo-kreis.de

Diese Seite teilen:

Auf Facebook teilen

Diese Seite kommentieren:

Bis jetzt gibt es keine Kommentare ...
<

Alle zweisprachigen Seiten:

Alle Seiten über die italienische Sprache:

Vergleichen Sie verschiedene Italienisch-Videokurse:

Langenscheidt Online Videokurse Italienisch  

Vergleichen Sie verschiedene Sprachreisenanbieter:

Anzeige:

Kostenloser Newsletter:

Die beiden Inhaltsverzeichnisse (etwa 700 Seiten):

Inhaltsverzeichnis 1: Italien - Städte und RegionenItalien - Städte und Regionen
Die italienischen Städte und Regionen,
Hotels, Ferienhäuser, Ferienwohnungen,
alles für Ihren Italienurlaub,
Reiseführer, Karten und vieles mehr.
Inhaltsverzeichnis 2: Italien - Gesellschaft und KulturItalien - Gesellschaft und Kultur
Über die Italiener, die Geschichte Italiens
und die italienische Gesellschaft heute,
die italienische Sprache und Kultur,
die italienische Küche und vieles mehr

Diese Website gehört zu den wichtigsten deutschen Internetadressen 2014


Vom gleichen Webmaster sind:

www.viaggio-in-germania.de - Portale italiano sulla Germania
www.viaggio-in-austria.it - Portale italiano sull'Austria

Contatto e copyright