Reise nach Italien - Die italienische Küche
Reise nach Italien - Die italienische Küche

Spaghetti all'etrusca

Die Städte und Regionen Italiens Die italienische Sprache Italiener und Deutsche Die italienische Küche Kunst und Kultur Gesellschaft und Politik Die Geschichte Italiens
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Spaghetti all'etrusca (Spaghetti mit Ei)
Spaghetti all'etrusca (Spaghetti mit Ei)
Foto und Rezept sind dem Buch
Loretta kocht echt italienisch entnommen (siehe unten)
Spaghetti all'etrusca (Spaghetti mit Ei)
Spaghetti all'etrusca (Spaghetti mit Ei)
Foto und Rezept sind dem Buch
Loretta kocht echt italienisch entnommen (siehe unten)
Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten für 4 Personen:

Zubereitung:

  1. Die Spaghetti in ausreichend Salzwasser al dente kochen.
  2. In der Zwischenzeit die Kräuter kalt abbrausen, trocken schütteln, einige davon für die Garnitur auf die
    Seite legen. Die Kräuter mitsamt Stängeln fein hacken. Knoblauchzehen fein hacken. Alles in einer großen Schüssel mit dem Öl vermischen. Eier schälen, fein würfeln und zu den Kräutern in die Schüssel geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3.  Die Spaghetti aus dem Wasser tropfnass mit einem Sieb herausnehmen (nicht abgießen!), in die Schüssel
    geben und mit der Hälfte des Parmesans und der Kräuter-Eier-Mischung vermengen, evtl. etwas Kochwasser
    hinzufügen. In eine vorgewärmte Servierschüssel geben oder auf Tellern anrichten. Vor dem Servieren großzügig mit dem restlichen Käse bestreuen und mit den beiseite gestellten Kräutern garnieren.

Über die Minze:

In Italien wird für Gemüse-, Fleisch- oder Pastagerichte eine besondere, wild wachsende Minze benutzt, die unter dem Namen mentuccia oder nepitella zu finden ist. Sie wird auch erba di funghi (Pilzkraut) genannt, weil sie als Gewürz für Pilzgerichte dient. Dabei handelt es sich um gar keine Menta-Pflanze, sondern um Calamintha Nepeta (auch als Bergminze oder Steinquendel bekannt), die in der Traditionsküche Roms oder in der Toskana sehr verbreitet ist. Sie besitzt einen würzigen, nur leicht minzigen Geschmack, hat weiße bis violette Blüten und ist eine hervorragende Bienenweide. Ihr Name Calamintha kommt aus dem Griechischen und bedeutet „schöne Minze“. Im Mittelalter war sie eine häufig eingesetzte Heilpflanze, fast schon ein Allheilmittel, und bereits Dioskurides, ein Pionier der Pharmakologie, setzte sie ein, als er zu Zeiten Kaiser Neros im römischen Reich praktizierte.

Viele andere toskanische Rezepte:

Loretta kocht echt italienisch
Loretta kocht echt italienisch
von Loretta Petti
240 Seiten - gebunden
Hier geht's zum Nudel-Paradies!
grappashop.de

Alle anderen italienischen Rezepte:

Italienische Rezepte: Vorspeisen
Vorspeisen
(12 Rezepte)
Italienische Rezepte: Erster Gang
Erster Gang
(18 Rezepte)
Italienische Rezepte: Zweiter Gang (Fleisch)
Zweiter Gang - Fleisch
(20 Rezepte)
Italienische Rezepte: Zweiter Gang (Fisch)
Zweiter Gang - Fisch
(16 Rezepte)
Italienische Rezepte: Gemüse, Vegetarisches
Gemüse - Vegetarisches
(12 Rezepte)
Süßspeisen
Süßspeisen
(12 Rezepte)
Italienische Rezepte: Vorspeisen
Vorspeisen
(12 Rezepte)
Italienische Rezepte: Erster Gang
Erster Gang
(18 Rezepte)
Italienische Rezepte: Zweiter Gang (Fleisch)
Zweiter Gang -
Fleisch
(20 Rezepte)
Italienische Rezepte: Zweiter Gang (Fisch)
Zweiter Gang -
Fisch
(16 Rezepte)
Italienische Rezepte: Gemüse, Vegetarisches
Vegetarisches
(12 Rezepte)
Süßspeisen
Süßspeisen
(12 Rezepte)

Das könnte Sie auch interessieren:

Die italienische Küche   Die italienische Küche   Die italienische Küche   Die italienische Küche
Italienische Kochbücher,
regionale italienische Küche
Italienische Spezialitäten online bestellen Italienische Spezialitäten online bestellen Italienische Spezialitäten
online bestellen
Espressokocher Espressomaschinen
Espressokocher  -  Espressomaschinen
Espressokocher
Espressokocher

Espressokocher
Espressomaschinen
Alle anderen Seiten über die italienische Küche
Alle anderen Seiten über die
italienische Küche

Zum achten Mal in Folge:
Diese Website gehört zu den wichtigsten deutschen Internetadressen 2021


© 2021 Wolfgang Pruscha

Impressum