Private Business-Flüge nach Italien
Reise nach Italien - Die schönsten Städte und Regionen Italiens
Reise nach Italien - Die schönsten Städte und Regionen Italiens

Private Business-Flüge nach Italien

Die Städte und Regionen Italiens Die italienische Sprache Italiener und Deutsche Die italienische Küche Kunst und Kultur Gesellschaft und Politik Die Geschichte Italiens
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Privatflüge: flexibel und sicher, gerade in Zeiten der Corona-Pandemie
Privatflüge: flexibel und sicher, gerade in Zeiten der Corona-Pandemie
Foto: www.youtube.com/Py4loriyQE4
Durch die Einschränkungen in Zeiten der Corona-Pandemie (Covid-19, SARS-CoV-2) hat es auch hinsichtlich der Reisen nach Italien dramatische Auswirkungen gegeben. Während des strikten Lockdowns ab März waren gar keine Reisen mehr nach Italien möglich. Das galt natürlich auch für Flugreisen. Mittlerweile sind aber wieder Reisen nach Italien erlaubt. Gerade für Italien gilt sogar, dass das Land derzeit nicht vom RKI als Risikogebiet eingestuft wird, weil Italien aktuell durch strikte Disziplin von Regierung und Bevölkerung sowie intelligente Maßnahmen mit am besten mit der Pandemie zurechtkommt. Daher reisen seit dem Sommer wieder viele Deutsche nach Italien. Das gilt sowohl für Privatreisen als auch für Geschäftsreisende. Bei den Transportmitteln spricht sehr viel für die Nutzung von Business Flügen - die Vorteile überwiegen eindeutig.

Privatflüge mit am sichersten - gerade in Pandemie-Zeiten

Die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie haben vor allem auch den Flugverkehr verheerend getroffen. Während es aber bei vielen Linienfluggesellschaften immer noch starke Einschränkungen gibt, sind die Privatflüge zum einen weniger betroffen und verzeichnen auch schon wieder erhebliche Zuwächse. Das hat natürlich auch mit den vielen Vorteilen gegenüber den Linienflügen oder auch dem Autoverkehr zu tun. Das gilt besonders auch für Reisen nach Italien.

Vorteile der Privatflieger gegenüber Linienflug und Auto

Als Nachteil sind allenfalls die unter Umständen höheren Flugkosten zu nennen, die sich aber mit einer App sehr gut kalkulieren lassen. Diese App bietet private Flüge zu italienischen Reisezielen und das Angebot an Privat-Fliegerverbindungen nach Italien ist sehr umfangreich.

Italien  - Musterland in der Pandemie Bekämpfung

Seit den massiven Einschränkungen im März können seit dem 3. Juni wieder Reisen nach Italien vorgenommen werden. Dabei gelten keine Quarantäne-Beschränkungen. Das RKI weist dazu auch jederzeit aktuelle Bestimmungen aus. Es ist dabei nur zu beachten, dass es an den Flughäfen auch in Italien natürlich erhöhte Gesundheitskontrollen gibt. Diese bestehen zum Beispiel aus dem Messen der Temperatur. Außerdem kann es sein, dass die Reisenden zu ihrem Gesundheitszustand befragt werden. Im Allgemeinen läuft der Privatflugverkehr aber störungsfrei und unkompliziert ab. In vielen italienischen Städten und Regionen gilt eine Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes auch im Freien oder mindestens an bestimmten öffentlichen, stark frequentierten Plätzen. Und natürlich muss auch im Flughafen eine Maske getragen werden. Aber auch bei der Rückkehr nach Deutschland müssen die Privatflugfreisenden aus Italien derzeit keine Quarantäne befürchten.

Italien - Reservierungsservices:

Hotels und B&B in Italien
Ferienwohnungen in Italien
Mietwagen in Italien
Günstig Parken am Flughafen
Hotels und B&B in Italien
Ferienwohnungen in Italien
Günstig Parken am Flughafen
Mietwagen in Italien

Das könnte Sie auch interessieren:

Reiseführer von Italien  Reiseführer von Italien
Reiseführer
von Italien
Straßenkarten von Italien  Straßenkarten von Italien
Straßenkarten
von Italien


Zum achten Mal in Folge:
Diese Website gehört zu den wichtigsten deutschen Internetadressen 2021


© 2021 Wolfgang Pruscha

Impressum