Babbel.com - jetzt kostenlos ausprobieren!
Reise nach Italien

Wörterbücher deutsch-italienisch

Eines der wichtigsten Hilfsmittel, um Italienisch zu lernen, ist ein gutes Wörterbuch. Hier finden Sie die große und kleine Wörterbücher, Bildwörterbücher, elektronische und Online-Wörterbücher. Außerdem einige (hoffentlich nützliche) Hinweise dazu, wie Sie "Ihr" Wörterbuch finden können.

Gibt es "das beste Wörterbuch"?

Um es gleich vorweg zu sagen: Nein, es existiert nicht. Alle Wörterbücher haben Vorteile und Nachteile. Ebenso wenig existieren "komplete Wörterbücher". Jedes Wörterbuch stellt eine Auswahl aus den Wörtern einer Sprache dar, den Redewendungen und den möglichen Übersetzungen. Bei dieser Auswahl wendet jedes Wörterbuch eben unterschiedliche Kriterien an und es ist unvermeidlich, dass etwas am Ende etwas fehlt oder dass Sie keine passende Übersetzung eines Wortes finden. Deshalb ist es nicht leicht, ein Wörterbuch zu empfehlen.

Welche Kriterien sind bem Kauf eines Wörterbuchs wichtig?

Für eine Reise nach Italien ist natürlich ein kleines, leichtes Wörterbuch zu empfehlen, eins dass in die Tasche passt. Für das Italienischlernen zu Hause ist allerdings von Anfang an ein "mittleres" Wörtebuch (20-30 Euro), besser noch ein "großes" (um die 50 Euro) notwendig.

Der beste Weg "Ihr" Wörterbuch zu finden ist: gehen Sie in eine Buchhandlung, nehmen Sie zwei oder drei Wörterbücher in die Hand und vergleichen Sie, welche Übersetzungen für einige sehr einfache Verben wie "prendere", "fare" oder "dare" aufgelistet werden. Machen Sie das gleiche für seltenere, zusammengesetzte Wörter wie "Versicherungsschutz", "Reihenhaus" oder "Arbeitsbedingungen". Dann fragen Sie sich: sind die Erklärungen klar? Wie viele Beispiele gibt es, wie viele Redewendungen?

Aber auch andere Kriterien sind wichtig: welches Wörtebuch gefällt Ihnen am besten, was das Layout angeht? Wie ist die Lesbarkeit? Es gibt zweispaltige und dreispaltige Wörtebücher, einige benutzen auch Farben, um bestimmte Wörter zu markieren, andere nicht. War es einfach, die gesuchten Wörter zu finden? Unterschätzen Sie diese formalen Aspekte nicht, schließlich werden Sie häufig damit arbeiten müssen!

Ein Wörterbuch mit Audio-CD mit Aussprachebeispielen kann sehr nützlich sein, allerdings nur, wenn Sie oft mit dem Computer arbeiten. Weniger wichtig sind die häufig anzutreffenden Kapitel zur italienischen Grammatik, dafür ist ein spezifisches Grammatikbuch - am besten mit Übungen - sehr viel besser.

Einsprachige Wörterbcher / spezialisierte Wörterbücher / elektronische Wörterbücher:

Für einen Anfänger, oder für den der nur mäßige Italienischkenntnisse hat, ist ein einsprachiges Italienisch-Wörterbuch nicht sehr nützlich. Im Gegenteil: Wer in der Erklärung eines unbekannten Wortes nur andere unbekanntye Wörter findet, wird nicht begeisterrt sein. Nur für dienigen, die schon gut / sehr gut Italienisch verstehen, ist ein solches Wörterbuch gut geeignet, den eigenen Wortschatz zu erweitern.

Für Ärzte und Juristen, für diejenigen, die Italienisch für Ihren Beruf brauchen oder für spezialisierte Übersetzer ist ein allgemeines Wörterbuch sicher nicht ausreichend: sie brauchen ein spezialisiertes Wörterbuch. Aber das ist kein Ersatz für ein "normales" Wörterbuch, sondern nur eine Ergänzung. Solche Wörterbücher sind außerdem in der Regel nicht gerade billig, nur wer es wirklich dringend braucht, sollte einen solchen Kauf in Erwägung ziehen.

Die elektronischen Wörterbücher sind zweifellos sehr praktisch, manchmal haben sie auch die akustische Sprachwiedergabe. Besonders wenn man bei der Arbeit häufig mit mehreren Fremdsprachen zu tun hat sind sie sinnvoll, da sie in der Regel Übersetzungen für mehrere Sprachen bieten. Außerdem können sie auf einer Urlaubsreise eine gute Alternative zum kleinen Taschen-Wörterbuch sein. Sie sind allerdings ziemlich teuer und zum Italienischlernen sind sie wenig unbrauchbar.

Online-Wörterbücher:

Auch die kosternlosen Online-Wörterbücher bieten zweifellos nicht die gleiche Anzahl von Stichwörtern und Übersetrzungsbeispielen wie ein normales Wörterbuch, jedenfalls nicht wie eins der großen. Aber sie können sehr praktisch sein, wenn man bei der Arbeit am Computer mal schnell die Übersetzung für ein Wort braucht. Die wichtigen sind: Ein hervorragendes Online-Wörterbuch für juristische Fachausdrücke ist:

Die kleinen Wörterbücher für die Reise (4-6 Euro):

Die mittleren Kompaktwörterbücher (13-25 Euro):

Die großen Wörterbücher (55-70 Euro):

Bildwörterbücher (5-50 Euro):

Elektronische Wörterbücher (125-270 Euro):

Brauchen Sie eine Übersetzung?

Alle Seiten über die italienische Sprache:

Sprachen lernen online (Italienisch, Englisch, Französisch, Spanisch):

Sprachreisen nach Italien:


Auf Facebook teilen

Diese Seite kommentieren:

Bis jetzt gibt es keine Kommentare ...

Empfehlung:

Kostenloser Newsletter:

Alle Kapitel von www.reise-nach-italien.de:

Städte und Landschaften  Alles für Ihre Italienreise  Politik und Gesellschaft  Italienische Geschichte
Italienische Sprache  Kunst und Kultur  Italienische Küche  Italiener und Deutsche

Diese Website gehört zu den wichtigsten deutschen Internetadressen 2016


Contatto e copyright