Urlaub in Italien - Alles über die Städte und Regionen Italiens

Italien – Winterurlaub in sonnigen Gefilden

Home  Inhalt Auf Facebook teilen

Die süditalienischen Regionen:

Sagen Sie Adieu zu Kälte, Frost und schlechtem Wetter und verbringen Sie stattdessen Ihren Winterurlaub lieber im angenehm milden Italien. Bevorzugt im Süden des Landes, wie zum Beispiel in der Hauptstadt Rom oder auf den Inseln Sizilien und sardinien, herrschen auch in der kalten Jahreszeit noch durchaus frühlingshafte Temperaturen.

Verbringen Sie schöne Stunden am Strand oder im Landesinneren, wobei im äußersten Süden des Landes sogar vereinzelt noch Badeurlaube zum Erleben und Verweilen einladen. Ob Hotel, Pension, Ferienwohnung oder Ferienhaus als gebuchte Unterkunft, das Fest zu Weihnachten mit seinem im katholisch geprägten Italien besonderen Flair und beeindruckender Atmosphäre lässt jeden hier verbrachten Weihnachts- und Winterurlaub unvergesslich erscheinen.
Das Kolosseum
Das Kolosseum
Foto: Andreas Ribbefjord

Rom – Winterurlaub in der “Ewigen Stadt”

Rom ist die Hauptstadt Italiens, das Zentrum eines vergangenen Weltreichs und eine der bekanntesten Städte überhaupt – Grund genug für einen Urlaub auch im Winter. Historisch bedeutsame und kulturell wertvolle Bauwerke und Sehenswürdigkeiten sind hier so zahlreich vertreten, dass sich mehrere Touren anbieten, um möglichst viele davon zu erleben.

Die Hauptachse des Zentrums ist die Via del Corso, auf der viele der weithin bekannten Plätze der Hauptstadt liegen, wie etwa die Fontana di Trevi oder die Spanische Treppe. Für besonders Kulturinteressierte führt eine Route der Via del Corso in einen Park zur Villa Borghese mit dem weltweit bedeutensten Etrusker-Museum.

In der monumental geschichtswürdigen Altstadt Roms befinden sich im antiken Zentrum das Kolosseum, die Peterskirche, das Kapitol, die Vatikanischen Museen und weitere herausragende Zeugnisse von Weltgeschichte. Die Sixtinische Kapelle ist für viele Besucher ein absoluter Höhepunkt. Die von Michelangelo gestalteten Deckenfresken sind ein kulturhistorisches Weltwunder von einzigartiger Beschaffenheit.
Palermo
Der Platz "San Domenico" in Palermo
Foto: Wolfgang Pruscha

Sizilien – Winterurlaub auf der italienischen Sonneninsel

Die vom Mittelmeer inspirierte sizilianische Landschaft verzaubert mit scharfen und gegensätzlichen Kontrasten. Träumerische Strände, idyllische Buchten und verschlafene Küstenabschnitte mit gemütlichen Dörfern. Das bunte und laute Treiben in und um Palermo sowie der Ätna im Hinterland mit rauem Vulkangestein und üppiger Küstenvegetation.

Neben dem atemberaubenden Landschaftsbild ist auch die jahrtausendealte Geschichte und Historie der Region stets spür- und erlebbar. Die zahlreichen Einflüsse von Römern, Arabern, Griechen und Spaniern haben auf der Insel ihre Fußstapfen hinterlassen, vor allem in Form der unverwechselbaren Architektur.

Neben Palermo ist z.B. auch Catania eine malerische Stadt voll eigener Geschichte und beeindruckender Zeitzeugnisse. Am Fuße des Ätnas gelegen sind die Gebäude aus Lavagestein stumme Zeugen von Zerstörung und anschließendem Wiederaufbau. Der imposante Berggipfel bildet einen atemberaubenden Ausblick auf das landschaftlich vielseitige und sich fast unwirklich präsentierende Sizilien.
Sardinien
An der Nordostsküste Sardiens.
Foto: Wolfgang Pruscha

Sardinien – Winterurlaub zwischen Meerblick und Felsgebirge

Auf Sardinien findet der Besucher durchaus noch abseits gelegene und fast verborgen gehaltene Küstenstreifen vor. Ein Urlaub an der Costa Verde bietet neben malerisch-verträumter Landschaft auch die höchsten Dünen Europas in einem besonderen Naturschutzgebiet.

Etwas Kulturluft kann auch zur Erholung im Winterurlaub beitragen. Die über 3.500 Jahre alte Siedlung Su Nuraxi innerhalb der Ortschaft Barumini gehört als bewahrenswerte archäologische Ausgrabungsstätte zum globalen UNESCO-Weltkulturerbe. Die Hauptstadt Cagliari mit dem Nationalmuseum bietet weitere interessante Einblicke in die Vorgeschichte der Insel und ist ein Ausgangspunkt für weitere touristische Erkundungen.

So bietet Italien verschiedene Möglichkeiten, auf besondere und unvergessliche Art und Weise den Winterurlaub in der Sonne genießen zu können.

Unterkünfte in Italien:

Hotels und Pensionen in Italien
Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Italien

Nützliche Services für Ihre Italienreise:

Flüge nach Italien
Günstig Parken am Flughafen
Autovermietung in Italien
Busreisen nach Italien

Wenn Sie mehr wissen wollen:

Reiseführer und Straßenkarten von Italien   Reiseführer und Straßenkarten von Italien   Reiseführer und Straßenkarten von Italien   Reiseführer und Straßenkarten von Italien   Reiseführer und Straßenkarten von Italien   Reiseführer und Straßenkarten von Italien
Reiseführer, Straßen- und Wanderkarten
von Italien

Entdecken Sie alle anderen Seiten über:

Italien - Städte und Landschaften

Siehe auch:

Italien-Shop
Italien-Shop:
Bücher, Multimedia, T-Shirts, Kunst, Kulinarisches
Italien in Facebook
Eine lebhafte Gruppe in Facebook:
"Italien - wie es leibt und lebt"

Empfehlung:

Italienisch? Kein Problem!

Babbel.com:
Einfach online Italienisch lernen
Jetzt anmelden und kostenlos ausprobieren!


Translated.net:
Übersetzungen in 80 Sprachen - Lieferung in 24 Stunden
Kostenvoranschlag in 5 Sekunden

Kostenloser Newsletter:

Newsletter von "Reise nach Italien"

Home  Inhalt

Diese Website gehört zu den wichtigsten deutschen Internetadressen 2016


Contatto e copyright