Aktionsbanner 728x90

Urlaub in Italien - Alles über die Städte und Regionen Italiens

Kräuterthunfisch im Kichererbsen-Muschel-Sud

Mit freundlicher Erlaubnis der Zeitschrift "La Cucina Italiana".
 
Kategorie: Zweiter Gang - Fisch
(siehe auch: andere Fischspeisen)
Kräuterthunfisch im Kichererbsen-Muschel-Sud
Foto: Cucina Italiana

Tonno alle erbe in sugo di ceci e cozze
Kräuterthunfisch im Kichererbsen-Muschel-Sud

Zubereitungszeit: 35 Minuten

Zutaten für 8 Personen:

  • 1,5 kg Miesmuscheln
  • 2 Thunfischfilets von 20 cm Länge, à 600 g
  • 200 g Kichererbsen aus der Dose, abgetropft
  • Weißwein
  • glatte Petersilie, Salbei, Rosmarin, Schnittlauch
  •  Majoran, Knoblauch, bestes Olivenöl
  •  Salz & Pfeffer

Zubereitung:

  • Ein kleines Bund Petersilie, 2 SaIbeiblätter, die abgezupften Nadeln eines Rosmarinzweigs, 6 Schnittlauchhalme und die abgezupften Blättchen von 3 Majoranzweigen abwaschen. Mit Küchenpapier trocken tupfen, fein hacken und auf einem Brett verteilen.
  • Die Fischfilets pfeffern, gründlich in den gehackten Kräutern wenden und in einen Bräter legen. Etwas Olivenöl darüber träufeln und 15 Minuten bei 250 °C in den Ofen schieben (Kräuterthunfisch).
  • Inzwischen die Miesmuscheln putzen und mit 2 Esslöffeln Olivenöl und einer Knoblauchzehe in einer Kasserolle erhitzen, damit sich die Schalen öffnen. Das Muschelfleisch aus den Schalen lösen, den Sud durch ein feines, mit Garze ausgelegtes Sieb gießen.
  • Die Form aus dem Ofen nehmen, den Thunfisch aus der Form nehmen, salzen und warm halten. Ein Glas Weißwein, eine Kelle des Muschelsuds, das ausgelöste Muschelfleisch und die abgewaschenen, abgetropften Miesmuscheln zu dem Fischfond gießen und das Ganze 3 Minuten bei großer Hitz einkochen lassen (Kichererbsen-Muschel Sud).
  • Den Thunfisch in Scheiben aufschneiden und mit dem Sud servieren.

Dazu passende italienische Weine und andere italienische Spezialitäten:

Alle anderen italienischen Rezepte:

La Cucina Italiana:

Dieses Rezept wurde mit freundlicher Erlaubnis der Zeitschrift La Cucina Italiana veröffentlicht. Seit Mitte 2015 ist sie leider nicht mehr in deutscher Sprache erhältlich.

Auf Facebook teilen

Diese Seite kommentieren:

Bis jetzt gibt es keine Kommentare ...

Entdecken Sie alle anderen Seiten über:

Empfehlung:

Kostenloser Newsletter:

Alle Kapitel von www.reise-nach-italien.de:

Städte und Landschaften  Alles für Ihre Italienreise  Politik und Gesellschaft  Italienische Geschichte
Italienische Sprache  Kunst und Kultur  Italienische Küche  Italiener und Deutsche

Diese Website gehört zu den wichtigsten deutschen Internetadressen 2016


Contatto e copyright