Reise nach Italien - Deutsches Italienportal

Im Frühling an die italienische Riviera

Sonne, Städte und Kultur - das verspricht die italienische Riviera zwischen Ligurien und der Toskana: beste Voraussetzungen für einen idealen Urlaub.
Venazza
Vernazza, eins von den Städtchen der "Cinqueterre", in Ligurien
Foto: Joeandkaty

Ein Traumziel für Freunde des Dolce Vita

Wir kennen sie aus zahlreichen Filmen – die Riviera ist immer noch ein Traumziel für Freunde des Dolce Vita. Hier gibt es weltbekannte Seebäder und kleine, romantische Badebuchten: Burgen, uralte Bergdörfer, kleine Kirchen, bezaubernde Küstenlandstriche, üppige Blumen- und Palmenpromenaden und die kulinarischen Freuden der Region Ligurien lassen Ferien in der Region zu einem echten Traumurlaub werden.

Paradies für Genießer

Das Leben ist bunt an der italienischen Riviera – eine Kostprobe davon liefert der Wochenmarkt in San Remo. Das Städtchen ist nicht nur für seine Spielbank und das berühmte San-Remo-Musikfestival bekannt – hier gibt es auch einen für die Region typischen Wochenmarkt mit regionalen Spezialitäten und einem nahezu unvergleichlichen Blumenangebot. Auch das wilde und touristisch nicht so erschlossene Hinterland Liguriens ist einen Ausflug wert: Der mittelalterliche Ort Dolceacqua beispielsweise hat eine Bogenbrücke, die schon den Maler Claude Monet zu einem seiner berühmten Gemälde inspirierte.
Dolceacqua
Die mittelalterliche Brücke von Dolceacqua
Foto: BMK

Nicht minder malerisch: Die Strände der Toskana

Weiter südlich geht es nicht mehr ganz so quirlig, dafür aber ebenso mondän zu. Hier kommen nicht nur Liebhaber der toskanischen Weine voll auf ihre Kosten, auch unzählige Strände laden zum Baden und Entspannen ein! Lange Strandpromenaden mit einladenden Geschäften, Cafés und Restaurants finden sich zum Beispiel in Viareggio, das nur wenige Minuten von Pisa entfernt liegt, sowie im glamourösen Forte dei Marmi, wo sich jeden Sommer die italienische und europäische Prominenz trifft. Wer es etwas ruhiger mag, wird sich im Süden der Toskana wohlfühlen – das Gebiet um die Lagune bei Orbetellosteht teilweise unter Naturschutz und lockt mit nicht überlaufenen Sandstränden und mediterranen Pinienwäldern.
Dolceacqua
Der Strand bei Rosignano Marittimo (Provinz Livorno)
Foto: Lucarelli

Sonne, Städte und Kultur

Neben wunderschönen Küstenabschnitten ist die Toskana natürlich für ihre einmaligen Städte wie Florenz, Lucca, Pisa oder Siena sowie für ihren Reichtum an Kunstwerken berühmt. Zahlreiche Hotels und Pensionen stehen dem Reisenden zur Verfügung – ein Ferienhaus für den Italienurlaub in der Toskana gibt es auf www.tui-ferienhaus.de. Von hier aus lassen sich täglich neue und immer wieder beeindruckende Ausflüge unternehmen – die Toskana hat dafür mehr als genug lohnende Ziele zu bieten!

Unterkünfte in Ligurien und in der Toskana:

Toskana - Reiseführer, Bildbände, Straßenkarten und DVDs:

Andere Informationen für Ihre Reise:

Generic Beach DE_300x250

Auf Facebook teilen

Alle Seiten über Ligurien:

Alle Seiten über die Toskana:

Empfehlung:

Kostenloser Newsletter:

Alle Kapitel von www.reise-nach-italien.de:

Städte und Landschaften  Alles für Ihre Italienreise  Politik und Gesellschaft  Italienische Geschichte
Italienische Sprache  Kunst und Kultur  Italienische Küche  Italiener und Deutsche

Diese Website gehört zu den wichtigsten deutschen Internetadressen 2016


Contatto e copyright