Reise nach Italien - Deutsches Italienportal

Reiseziele in Süditalien

Auf Facebook teilen
Neapel und der Vesuv
Eines der berühmtesten Panoramen Italiens: Neapel und der Vesuv
Foto:  Il Sistemone

Die süditalienischen Regionen:

Süditalien ist für viele Reisende insbesondere aufgrund der fantastischen Naturkulissen ein beliebtes Reiseziel. Hier lässt sich „Dolce Vita“ in vollen Zügen genießen. Neben atemberaubenden Landschaften warten aber auch kulinarische Köstlichkeiten und historische Bauwerke auf die Besucher der zahlreichen sehenswerten Reisedestination.

Ein klassisches Urlaubsziel in Süditalien ist Kalabrien. Die Orte Tropea und Copa Vaticano sind weitgehend touristisch erschlossen und laden zu einem entspannten Familienurlaub ein. Hier gibt es wunderbare Sandstrände zu entdecken, die in den Sommermonaten angenehm warme Wassertemperaturen bieten.

Sizilien ist den meisten ein Begriff. Die größte der mediterranen Inseln ist vor allem für Europas höchsten Vulkan bekannt. Der Ätna befindet sich an der Ostküste der Insel, unweit von der Stadt Catania. Sizilien präsentiert eine interessante Kombination aus arabischer, griechischer, spanischer und italienischer Geschichte. An zahlreichen Ausgrabungsstätten in der ganzen Region, können die Besucher die eindrucksvollen Reste vergangener Tage bestaunen. Weitere Regionen im Süden Italiens sind Apulien, Basilikata und Kampanien.
Palermo
Das berühmte Opernhaus "Teatro Massimo" in Palermo
Foto: Wolfgang Pruscha

Städtereisen nach Süditalien:

Auch wenn es viele Besucher an die wunderbaren Strände Süditaliens zieht, hat der Tourismus in urbane Regionen in den vergangenen Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen. Drei beliebte Reiseziele der Region sind ganz unterschiedliche Städte, die sehr verschiedene Attraktionen bieten:

Neapel
Die drittgrößte Stadt Italiens scheint auf den ersten Blick nicht der typische Urlaubsort zu sein. Doch wer sie besucht, wird von herrlicher Kunst, interessanter Kultur und bestechender Gastfreundschaft überrascht. Neapel ist außerdem ein guter Ausgangspunkt, um die umliegende Region zu entdecken. Vor den Toren Neapels befinden sich kleine Fischerdörfer, in denen Urlauber die ursprüngliche, einheimische Küche genießen können. Am Fuße des Vulkans Vesuv gelegen, bietet sich eine Tagereise zum Krater an. Naturliebhaber kommen dabei voll auf Ihre Kosten. Einen ausführlichen Reisebericht gibt es auf reisedeals.com. 

Messina
Die Küstenstadt Messina befindet sich im Osten der Insel Sizilien. Sie erstreckt sich auf mehr als 30 Kilometern entlang der Küste und liegt an einer Anhöhe. Diese Kombination erlaubt es den Besuchern, das Beste aus Strandurlaub und aktivem Kultururlaub zu genießen. Auf Architekturliebhaber wartet eine Mischung aus historischen Gebäuden und reichem Jugendstil. Wer eine Rundreise auf Sizilien plant, sollte einen Halt in Messina nicht auslassen.

Palermo
Palermo ist eine faszinierende Stadt, aber Glanz und Verfall liegen hier sehr nah beieinander. Sie ist der kulturelle, wirtschaftliche und politische Mittelpunkt Siziliens. Der künstlerische Reichtum der Stadt, die sowohl europäische als auch orientalische Charakterzüge hat, ist beeindruckend. Die Architektur der Stadt weist normannische, barocke, byzantinische und arabische Einflüsse auf. Im Altstadtzentrum drängen sich auf engstem Raum orientalisch anmutende Märkte und barocke Paläste und Kirchen. Den Abend kann man am Hafenbecken, in einem der freundlichen, einheimischen Restaurants ausklingen lassen.
Segesta
Der Tempel von Segesta (Sizilien)
Foto:  Richardthelion@pixabay com

Süditalien – immer eine Reise wert:

Das Mittelmeerklima macht Süditalien zu einem Traumziel für Sommerreisende. Die langen Strände sind bei Einheimischen und Touristen beliebt. In den kühlen Wintermonaten sind die urbanen Reiseziele der Region eine interessante Alternative zur klassischen Italienreise. Insbesondere ist die Stadt Neapel sehenswert. Sie verkörpert wie keine andere Stadt Süditaliens dessen einzigartigen Charakter. Süditalien lädt das ganze Jahr über dazu ein, die Kultur, das Land und die Menschen kennenzulernen.

Unterkünfte in Italien:

Hotels und Pensionen in Italien
Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Italien

Nützliches für Ihre Italienreise:

Flüge nach Italien
Busreisen nach Italien
Autovermietung in Italien
Günstig Parken am Flughafen

Reiseführer, Straßenkarten und Wanderkarten von Italien:

Reiseführer und Straßenkarten von Italien
Reiseführer und Straßenkarten von Italien
Reiseführer und Straßenkarten von Italien
Reiseführer und Straßenkarten von Italien
Reiseführer und Straßenkarten von Italien

Das könnte Sie auch interessieren:

Siehe auch:

Italien-Shop
Bücher, Hörbücher, Musik, Filme, T-Shirts,
Kunsthandwerk, Kulinarisches, Kalender, Puzzle
Italien in Facebook
"Italien - wie es leibt und lebt" -
eine Diskussionsgruppe

Entdecken Sie alle anderen Seiten über:

Italien - Städte und Landschaften

Empfehlung:

Probleme mit Übersetzungen?

Nur muttersprachliche Übersetzer

Kostenloser Newsletter:

Newsletter von "Reise nach Italien"

Alle Kapitel von www.reise-nach-italien.de:

Städte und Landschaften  Alles für Ihre Italienreise  Politik und Gesellschaft  Italienische Geschichte
Italienische Sprache  Kunst und Kultur  Italienische Küche  Italiener und Deutsche

Diese Website gehört zu den wichtigsten deutschen Internetadressen 2016


Contatto e copyright