Aktionsbanner 728x90

Urlaub in Italien - Alles über die Städte und Regionen Italiens

Quittenpfannkuchen mit Honig

Mit freundlicher Erlaubnis der Zeitschrift "La Cucina Italiana".
 
Kategorie: Süßspeisen
(siehe auch: andere Süßspeisen)
Quittenpfannkuchen mit Honig
Foto: Cucina Italiana

Frittelle di mele cotogne e miele
Quittenpfannkuchen mit Honig

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten und die Zeit zum Ruhen

Zutaten für 4 Personen:

  • 100 g Mehl
  • 50 ml Bier
  • 10 g Zucker
  • 2 Quitten
  • 1 Ei
  • Grand Marnier
  • Honig
  • Öl zum Ausbacken
  • Salz

Zubereitung:

  • Das Mehl mit dem Bier, 70 ml Wasser, dem Zucker, dem Eigelb und 1 Esslöffel Grand Marnier verrühren. Den Teig ca. eine halbe Stunde ruhen lassen.
  • Die Äpfel schälen und in runde, höchstens 0,5 cm dicke Scheiben schneiden (12 Stück). Mit einem runden Ausstecher vom Kerngehäuse befreien.
  • Ein Eiweiß mit einer Prise Salz zu Schnee schlagen und unter den Teig heben.
  • Die Apfelscheiben in den Teig tauchen und ca. 5-6 Minuten in nicht allzu heißem Olivenöl (160 °C) ausbacken. Aufpassen, dass die Äpfel nicht verbrennen.
  • Nach Belieben mit Honig servieren.

Dazu passende italienische Weine und andere italienische Spezialitäten:

Alle anderen italienischen Rezepte:

La Cucina Italiana:

Dieses Rezept wurde mit freundlicher Erlaubnis der Zeitschrift La Cucina Italiana veröffentlicht. Seit Mitte 2015 ist sie leider nicht mehr in deutscher Sprache erhältlich.

Auf Facebook teilen

Diese Seite kommentieren:

Bis jetzt gibt es keine Kommentare ...

Entdecken Sie alle anderen Seiten über:

Empfehlung:

Kostenloser Newsletter:

Alle Kapitel von www.reise-nach-italien.de:

Städte und Landschaften  Alles für Ihre Italienreise  Politik und Gesellschaft  Italienische Geschichte
Italienische Sprache  Kunst und Kultur  Italienische Küche  Italiener und Deutsche

Diese Website gehört zu den wichtigsten deutschen Internetadressen 2016


Contatto e copyright